Gucci inszeniert nächste Runway Show im Pariser Nachtclub Le Palace

Gucci wird am 24. September seine nächste Runway Show in Paris veranstalten und hat dafür den berühmtesten Nachtclub der Stadt, das Théâtre Le Palace, als Veranstaltungsort gewählt.

Courtesy Christian Rausch/Gamma-Rapho via Getty Images

Die florentinische Marke präsentiert ihre Kollektion für den Frühling/Sommer 2019 um 21 Uhr im Théâtre Le Palace, das trotz seines Namens in den siebziger Jahren der berühmteste Nachtclub der Stadt war. Ein ungewöhnlicher Ort, an dem Kellner in rot-goldenen Anzügen von Thierry Mugler und Grace Jones den Club mit einer Harley Davidson auf der Bühne eröffneten. Dieser Ort war einst bis in den frühen Morgenstunden die Heimat von Andy Warhol, Mick Jagger, Karl Lagerfeld, Yves Saint-Laurent, Roland Barthes und Jean-Paul Goude.
 
Gucci, das sich im Besitz des französischen Luxuskonzerns Kering befindet, betonte jedoch, dass es im Februar nach Mailand zurückkehren werde. Die Show ist der dritte Teil einer Hommage an Frankreich von Gucci Creative Director Alessandro Michele. Dessen Werbekampagne für die Pre-Fall-Saison bezieht sich auf 1968, das Jahr des Studentenaufstandes in Frankreich, der sein 50-jähriges Jubiläum feiert. Diese Anzeigen, fotografiert von Glen Luchford, zeigen radikale Studenten in Gucci Kleidung, die eine Universität besetzen. Bereits im Mai veranstaltete Gucci seine neueste Cruise Collection Show in Arles – eine Kollektion, die von der römischen Kaiserin Agrippina inspiriert wurde, und in einer alten römischen Nekropole, der Promenade des Alyscamps, präsentiert wurde.
 
"Gucci ist eine einzigartige Marke, die stolz auf ihre tiefen und lebendigen italienischen Wurzeln und auch auf ihren visionären französischen Aktionär ist. Als Alessandro seinen Wunsch erklärte, in Paris eine neue Kollektion zu präsentieren, um seine Hommage an die französische Inspiration fortzusetzen, war ich der Meinung, dass dies der beste Weg ist, Frankreich zu ehren", sagte CEO Marco Bizzarri.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesLuxus - VerschiedenesModenschauen
NEWSLETTER ABONNIEREN