Guess übertrifft Umsatzschätzung, Aktien steigen

Der Modehändler Guess Inc. meldete am Mittwoch Quartalsumsätze für die Feriensaison, die Analystenschätzungen aufgrund der starken Nachfrage in Europa und Asien übertrafen, was dessen Aktien im erweiterten Handel um fast 12 % erhöhte.

Jennifer Lopez ist Star der Guess Frühlingskampagne 2018 - Guess

Das Unternehmen gab bekannt, dass der Nettoumsatz von 674 Millionen US-Dollar (546 Millionen Euro) im Jahr zuvor auf 792,2 Millionen US-Dollar gestiegen sei.

Analysten hatten laut Thomson Reuters I/B/E/S einen Umsatz von 755,6 Millionen US-Dollar erwartet.

Der Guess zuzurechnende Nettogewinn sank jedoch auf 1,04 Millionen US-Dollar oder 1 Cent pro Aktie im dritten Quartal, das am 3. Februar endete, gegenüber 6,6 Millionen US-Dollar oder 8 Cent pro Aktie im Vorjahr. Das Nettoergebnis des Unternehmens wurde durch eine einmalige Belastung in Höhe von 47,9 Millionen US-Dollar im Zusammenhang mit dem kürzlich in Kraft getretenen US-Steuergesetz beeinflusst.
 

Übersetzt von Felicia Enderes

© Thomson Reuters 2019 All rights reserved.

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN