H&M entwirft Kollektion mit Designerin Palesa Mokubung

Der Sommer wird bei H&M im Zeichen von Modernität und Kühnheit stehen, denn die schwedische Marke entwirft gemeinsam mit der südafrikanischen Designerin Palesa Mokubung eine Kleidung und Accessoires umfassende Kollektion. Die Kreationen sind ab dem 15. August weltweit in ausgewählten Stores und online erhältlich.


Farben, Stoffe und lebendige Drucke, die ebenso avantgardistisch wie mutig sind: Das ist der Stil der Marke Mantsho, die 2004 von Designerin Palesa Mokubung gegründet wurde. Das Label, das in Indien, den Vereinigten Staaten, im Senegal und Botswana vertreten ist, kooperiert mit dem schwedischen Riesen H&M für eine Kollektion, die Mode und Accessoires für Frauen bietet.

Weitere Details zu den Looks dieser Kollektion verrät H&M momentan nicht. Drei erste Bilder heben jedoch ein Top mit ausgestellten Dreiviertelärmeln und modernen Cut-Outs hervor sowie ein zweites Kurzarm-Top, das mit Rüschen und einer Schleife verziert ist. Beide sind mit einem originellen weiß-blauen Blumendruck überzogen.

"Palesa Mokubung ist eine talentierte und inspirierende Designerin. Besonders gut gefallen uns ihre moderne und scharfe Sichtweise und ihre Arbeit mit Farben, Drucken und Schnitten, die die weibliche Silhouette auf schmeichelhafte und originelle Weise hervorheben", so Pernilla Wohlfahrt, Director of Design bei H&M.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 AFP-Relaxnews. All rights reserved.

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN