H&M gibt das Aus der Marke Cheap Monday bekannt

H&M, der zweitgrößte Modehändler der Welt, sagte am Dienstag, dass er seine unabhängige Marke Cheap Monday bis Ende Juni 2019 einstellen werde.

Cheap Monday, Herbst/Winter 2017/18 - Cheap Monday

"Cheap Monday hat ein traditionelles Großhandelsgeschäftsmodell – ein Modell, das aufgrund der Verschiebung in der Branche vor große Herausforderungen gestellt wurde", sagte H&M in einer Erklärung.

"Wir beobachten seit langem einen negativen Trend bei den Umsätzen und Gewinnen von Cheap Monday. Die H&M-Gruppe beabsichtigt daher, Cheap Monday einzustellen."

H&M teilte jedoch mit, dass es ein großes Potenzial für alle seine anderen kleineren unabhängigen Marken sehe, zu denen auch COS und & Other Stories gehören.
 

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesVertriebBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN