×
884
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
M·A·C
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter - All Genders Welcome
Festanstellung · DÜSSELDORF
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf DOB (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager (w/m/d) Bereich Wäsche
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Wäsche (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager Fashion (w/m/d)
Festanstellung · Essen
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.03.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

H&M enthüllt 90er-inspirierte Frühjahr-Sommer-Kollektion mit Fokus auf Nachhaltigkeit

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.03.2021

Der schwedische Modehändler hat seine Frühjahr-Sommer-Kollektion 21 enthüllt und erklärt, dass er "einen weiteren mutigen Schritt in seinen Bemühungen um Nachhaltigkeit" unternimmt. Das bedeutet, dass er "den Wandel innerhalb der Modeindustrie anführt, indem er neue innovative Materialien wie die Agraloop Biofibre einsetzt, die seit ihrer ersten Einführung im H&M-Sortiment in Umfang und Menge zugenommen hat".

H&M


Die Kollektion greift eindeutig die Neunzigerjahre auf, ebenso wie die entspannteren Styles, die die Verbraucher im letzten Jahr aufgrund der Pandemie vermehrt gekauft haben.

Sie beinhaltet eine "Kombination aus sportlichen und minimalistischen 90er-Jahre-Elementen", wie H&M erklärt. Zu den wichtigsten Teilen gehören ein kurzer, ärmelloser Hoodie, ein Lingerie-Kleid mit Trägern und Rüschendetails an der Seite sowie eine ärmellose Jeansweste mit aufgesetzten Taschen. Es gibt jede Menge "einfach zu tragende Kleider", dazu ärmellose Oberteile, einreihige Blazer, Shorts mit elastischer Taille, Jeans und einen Trenchcoat.

Die Kollektion wird am Donnerstag weltweit sowohl in den aktuell geöffneten Filialen als auch online eingeführt.

Nach ihrem Debüt in der H&M Conscious Exclusive Herbst-Winter-Kollektion 20 wurde die Agraloop Biofibre nun in die Hauptkollektionen aufgenommen, was laut dem Unternehmen ein weiteres Beispiel dafür ist, wie es Conscious Exclusive als Inkubator für neue Technologien und Materialien nutzt.

Andere nachhaltigere Materialien, die verwendet werden (wobei einige ungefärbt bleiben), sind Bio-Baumwolljersey, Denim und Popeline sowie Bio-Leinen. Insgesamt ist die Farbpalette zurückhaltend und neutral.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.