×
1 399
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

H&M feiert Hauptstadtgefühl mit einzigartiger Berlin Collection

Veröffentlicht am
today 14.05.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

H&M Deutschland launcht eine Berlin-Kollektion, die ab dem 16. Mai exklusiv in acht Geschäften in Berlin erhältlich sein wird. Um die neunteilige Kollektion zu entwickeln, führte das H&M Laboratory Team eigene Trendforschungen durch. 

"Berlin ist ein Schmelztiegel für Kreativität, Design und vielfältige Stilrichtungen. Hier vermischen sich Träume mit Innovation, Hektik der Großstadt mit urbaner Lässigkeit und Kulturen aus aller Welt", so H&M. Diese charakteristischen Elemente der Hauptstadt soll die exklusive Kollektion widerspiegeln.

Bloggerin Lisa Banholzer ist das Gesicht der Berlin-Kollektion - H&M


Im Vorfeld der Kollektion arbeitete H&M Deutschland mit dem H&M Laboratory der H&M Group zusammen. Das H&M Laboratory Team erforscht international neue Unternehmensideen und -modelle. Mit eigens erhobenen Daten habe das Team die jüngsten Trendströmungen identifiziert, die spezifisch für Berlin seien, gibt H&M bekannt. Daraus kristallisierten sich Stilrichtungen, Kleidungsstücke, Schnitte und Farben bis hin zu Materialien und Mustern, die aktuelle Wünsche und Bedürfnisse der Zielgruppe widerspiegeln sollen. Aus dieser Analyse heraus entwickelte das lokale H&M Team eine neunteilige Kollektion, die neben Kleid, Hose, Blazer und Top alles beinhalte, was zur Kombination eines individuellen Berliner Looks notwendig sei.
 
"Mit dieser Kollektion rücken wir den Konsumenten wirklich in den Fokus und schaffen so eine besonders lokale und dadurch besonders relevante Kollektion, speziell zugeschnitten auf die Wünsche und Bedürfnisse der Berlinerinnen", sagt Heléne Riihonen, Business Developer im H&M Group Laboratory.

Die limitierte Verfügbarkeit der einzelnen Kollektionsteile ermöglichen es dem H&M Lab, die Kollektion als Pilotprojekt zu nutzen und neben einem hyper-lokalen Ansatz erstmals auch eine deutlich nachfrageorientierte Form der Produktion zu testen. So benötigen die in Europa produzierten Kollektionsstücke drei Wochen von der Produktentwicklung bis hin zum Kundenkontakt im Berliner Geschäft. Dieser Test hebe das große Potential für H&M hervor, zukünftig noch spezifischer auf Kundenwünsche reagieren und Produktion und Nachfrage noch genauer aufeinander abstimmen zu können, so der Konzern.
 
Für die Kampagne der H&M Berlin Kollektion arbeitete H&M mit der Berliner Influencerin Lisa Banholzer vom Blogazine Blogger Bazaar zusammen, die den Stil der Metropole verkörpern soll.
 
"Ich finde es großartig, dass H&M als solch großes und globales Unternehmen eine Kollektion kreieren kann, die speziell auf Berlin zugeschnitten und nur hier erhältlich ist. Der Look mit der lässigen Radler-Hose gefällt mir persönlich am besten", so Lisa Banholzer.
 
Die Berlin Collection ist ab dem 16. Mai 2019 exklusiv in folgenden acht Geschäften in Berlin erhältlich: Leipziger Platz 12-14, Boulevard Berlin / Schlossstrasse15, Turmstraße 25-26 SchultheissQuartier, Ring-Center 1/ Frankfurter Allee 111, Grunerstraße 20, Kurfürstendamm 20-24, Kurfürstendamm 237, Schönhauser Allee.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.