×
1 781
Fashion Jobs
MARC CAIN
Specialist – Retail Organisation (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
RALPH LAUREN
Payroll Specialist (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Home
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Haushalt
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Einkäufer (w/m/d) - Für Den Bereich Uhren/Schmuck
Festanstellung · Essen
L'OREAL GROUP
Senior Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Product Owner Onlineshop / Marketplace (w/m/d)
Festanstellung · Köln
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D) 1
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Brand Director Sportsbrand (M/W/D) Norddeutschland
Festanstellung · BREMEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of Product Management Streetwear Norddeutschland
Festanstellung · HANNOVER
C&A
Junior Business Process Specialist (M/F/D) Warehousing & Transport
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
(Junior) Business Intelligence Analyst
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Business Controller (M/F/D) Transformation
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
RALPH LAUREN
IT Client Services Supporttechniker (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
MEIN FISCHER SEIT 1832
Einkäufer Herren (M/W/D)
Festanstellung · LEIPZIG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
C&A
HR Process Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Business Process Specialist (M/F/D) System Implementation & Project Management
Festanstellung · Düsseldorf

H&M setzt als erster Fashion Retailer auf Circulose

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 13.02.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

H&M sagte diese Woche, dass seine kommende exklusive Conscious-Kollektion die erste Kollektion mit dem neuen patentierten Material Circulose sein wird. Das bedeutet, dass zum ersten Mal chemisch recycelte Fasern in Kleidungsstücken verwendet werden, die in solch großem Umfang verkauft werden.

H&M Group


Das Material wird von re:newcell produziert, einem Unternehmen, das H&M als Gruppe seit seiner Gründung unterstützt. Es verwendet ausrangierte Textilien und ist in der Lage, " forstwirtschaftliche Rohstoffe in kommerziellen Mengen zu ersetzen, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität einzugehen".

Der gesamte Recyclingprozess für Baumwoll- und Viskosefasern trägt weiter zur Zirkularität der Circulose bei, da er über ein geschlossenes Kreislaufsystem für Wasser und Chemikalien erfolgt, das mit erneuerbaren Energien betrieben wird.

Erik Karlsson, Investmentmanager für nachhaltige Mode bei CO:LAB, der Investmentgesellschaft der H&M-Gruppe, sagte, dass die Arbeit von re:newcell "perfekt mit unserer Vision übereinstimmt, vollständig zirkulär zu werden".

Obwohl dies der erste groß angelegte Einsatz ist, ist er noch begrenzt, da es sich nur um ein Kleid aus einer einzigen Kollektion handelt. Das Kleid wird aus einer Mischung von 50% Circulose aus recycelten Jeans und 50% Viskose aus FSC-zertifiziertem Holz hergestellt und im Frühjahr weltweit in den Verkauf gehen.

Aber selbst ein einziges Kleidungsstück kann eine große Wirkung haben, wenn es von einem Unternehmen der Größe von H&M hergestellt wird, zudem verstärkt die Tatsache, dass es international angeboten wird, diesen Einfluss.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.