×
7 244
Fashion Jobs
PUMA
Digital Brand Project Manager
Festanstellung · Herzogenaurach
THOMAS SABO
Retail Business Trainer (M/W/D)
Festanstellung · LAUF AN DER PEGNITZ
COLUMBIA SPORTSWEAR COMPANY
Sales Representative
Festanstellung · MÜNCHEN
BERGZEIT
Werkstudent Buying & Sales (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Senior Product Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
IT-Systemadministrator (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Business Analyst (M/W/D) Für Buying & Sales
Festanstellung ·
BERGZEIT
(Junior) Retention Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Controller Buying & Sales (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Mitarbeiter Qualitätsmanagement Für Persönliche Schutzausrüstung Gegen Absturz (M/W/D)
Festanstellung · OTTERFING
BERGZEIT
(Junior) Operations Manager Customer Service (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
(Junior) CRM Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Head of Marketing & E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
SEO Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
HR Partner (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Application Manager / IT-Anwendungsbetreuer im Bereich Logistik (M/W/D)
Festanstellung ·
BERGZEIT
Sachbearbeiter Einkauf (M/W/D) in Teilzeit (15 Stunden)
Festanstellung ·
S.OLIVER
Coordinator (M/W/D) Photostudio & Logistics
Festanstellung · ROTTENDORF
HUGO BOSS AG
Sales Manager Süd Boss Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Supply - Sap r/3 Und s/4 Module mm/pp (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Supply - Supply Planning (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Manager R&D Fabrics Boss Menswear Orange (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
Veröffentlicht am
01.06.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

H&M verrät erste Details über ihre neue Marke Arket – auf Instagram

Veröffentlicht am
01.06.2017

Das Markenprofil von Arket, der neuen Modemarke der H&M-Gruppe, nimmt allmählich Gestalt an. Arket wird ein neues Lifestyle-Brand mit Kleidung für die ganze Familie, Heimtextilien und Cafés. Nur in kleinen Happen werden neue Details verraten, dabei werden die Social Media Kanäle und die eigene Webseite der Marke mühevoll mikro-verwaltet.



Seide aus Lyon mit 1930er Design: Arket lässt sich aus vergangenen Jahrzehnten inspirieren. - Arket/Instagram


Vor ein paar Tagen hat die siebte Marke der skandinavischen Gruppe, deren Schwerpunkt auf "qualitativ hochwertiger und nachhaltiger Mode“ liegen soll, auf Instagram gepostet, dass sich ihre Kreativteams von dem französischen Seidenspezialisten Ducharne in Lyon beraten lässt. Die erste Womenswear-Kollektion von Arket wird somit aus einer Reihe von originalen Ducharne-Designs aus den 1920er bis 1960er Jahren bestehen, mit Blumen-Prints und geometrischen Motiven.
 
Die neue Marke, deren Name auf schwedisch "Blatt Papier" heisst, wird dem Beispiel von &Other Stories folgen und sein Sortiment auf Hautpflege, Düfte und Kosmetik erweitern. Auf Instagram wurden bereits die ersten drei Düfte der Marke angekündigt. Es gibt die drei natürlichen Hauptnoten: Geranie, Moos und Vetiver. Das Stockholmer Arket-Team hat sich dafür intensiv mit der französischen Dufttradition beschäftigt – Inspiration für die Kollektion bekamen sie im International Perfumery Museum der Stadt Grasse in der Provence.




Das Logo der Marke im klassischen Schriftsatz und neutraler Farbe. - Arket/site web


Die Arket-Website ist bisher lediglich eine Landing-Page, auf der das dezente Logo der Marke mit Namen auf einem sandig-beigem Hintergrund steht. Die Website präsentiert schon alle Produktkategorien von Arket: Fashion, Dessous, Accessoires (Schuhe, Handtaschen, Schmuck und mehr), plus Heimtextilien, Schreibwaren, Spielzeug und sogar Gourmetessen.



Ein Herrenparka wird vom R&D Team getestet. - Arket/Instagram


Neu ist, dass Arket auch ausgewählte Produkte von anderen Labels verkaufen wird und je nach Standort wird es in den Läden ein Café mit zeitgenössischen skandinavischen Speisen, einschließlich Birkensaft, geben. Ein erstes Möbelstück wird auch produziert: Ein Eichenstuhl, der 1933 von Carl Malmsten entworfen wurde – ein weiterer Beweis für das Engagement des Labels für einen verantwortungsvolleren Verbrauchszyklus.



Das historische Gebäude auf der Købmagergade, Heimat von Arket in Kopenhagen. - Arket/Instagram


Der erste Laden der Marke wird am Ende des Sommers 2017 auf der Londoner Regent Street eröffnet, wobei ein zweiter in Covent Garden geplant ist und der E-Store wird gleichzeitig in 18 europäischen Ländern online gehen. Weitere Eröffnungen sind in Kopenhagen, Brüssel und München angedacht.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.