×
11 670
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Werkstudent HR Business Partner (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Product Safety Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · DUBLIN
BREUNINGER
Country Manager:in Österreich & Schweiz // E-Commerce // Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS AG
Praktikum Sales Controlling & Business Development Central & Eastern Europe (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Quality Consultant Materials (M/F/D) 1
Festanstellung · METZINGEN
GANT
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · HOLZWICKEDE
DEICHMANN
Security Monitoring Expert (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
Werbung
Veröffentlicht am
07.07.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

H. Moser präsentiert sich auf der Premium unter neuem Namen

Veröffentlicht am
07.07.2022

Die Trachtenmarke H. Moser stellt sich unter frischem Namen und modernisiertem Image neu auf. Auf der Premium Berlin präsentiert sich die Marke erstmals unter Felicitas und Hans.

H.Moser präsentiert sich unter Felicitas auf der Premium. - Isabel Leonhardt


Kathrin und Sebastian Proft haben das Salzburger Traditionsunternehmen 2019 übernommen und seitdem umfassend erneuert. Mit der Übernahme ist die Kollektion moderner und nachhaltiger geworden und läuft nun unter dem neuen Namen Felicitas sowie der Brudermarke Hans.
 
"Wir haben uns in den letzten Jahren schon deutlich verjüngt, sodass es ein logischer Schritt war, dem Label auch einen neuen Namen zu geben", erklärt Sebastian Proft im Gespräch mit FashionNetwork.com auf dem Messestand der Marke.

Die Trennung vom Markennamen H. Moser sei Ende 2022 abgeschlossen. Die Namensrechte werden dann an die Salzburger Familie Moser, den früheren Eigentümer der Marke, zurückverkauft.
  
Das Unternehmen fühle sich in der Tracht genauso zu Hause wie in der DOB, so Proft. Mit Felicitas will das Unternehmen die Tracht für die ganze Welt eröffnen und zeigen, dass alpenländische Inspirationen auch perfekt in die Garderobe einer modernen Frau passe.
 
"Die Stärke der Kollektion ist auch, dass wir nicht Alters verortet sind, unsere Kundinnen sind von 20 bis 90 Jahre alt", fügt Proft hinzu.

Fokusthemen der präsentierten Kollektion seien Strick, Drucke und Leinen. Blumenprints wären immer gefragt, für die kommende Saisons habe man diese geometrisch entworfen, so Sebastian Proft.

Ergänzt werden die Blütenmuster in kräftigen Farben, von Jeansblau und Melange-Grau, Links-Links-Strick in schrägem Verlauf, Pullis, Schluppenblusen sowie von Blazern mit markanter Knopfleiste und voluminösen Ärmeln.
 
Leinen-Kleider, Cowboyblusen in weißer Blumenstruktur, hohe Taillen bei Hosen und Cropped-Strick mit überschnittenen Ärmeln, T-Shirts mit Halbarm, Mariniéres in Grün-Beige, 7/8-Hosen mit seitlichem Knopf runden die Kollektion ab.

Felicitas verbindet Tracht mit modernen Elementen. - Isabel Leonhardt


Bio-Baumwolle, Leinen, Tencel und Viskose stehen im Mittelpunkt der Kollektion. Der Anteil an Bio-zertifizierten und geprüft nachhaltigen Materialien wird im Frühjahr/Sommer bei rund 70 Prozent liegen und soll auch weiterhin konsequent gesteigert werden, gewoben und gefärbt wird überwiegend in Europa.
  
Kunststoffe seien komplett aus der Kollektion verbannt. In allen Gliedern der Lieferkette erfülle Felicitas Sozial- und Umweltstandards und verringere konstant seinen CO₂-Fußabdruck.
 
Als Fachhandelskollektion in vier jährlichen Lieferterminen steht Felicitas an der Seite der Bruderkollektion Hans. Dafür wird im Oktober umfirmiert. Ab November ist die Kollektion für Endkunden als Felicitas erhältlich. Zwei jährliche Vorordertermine werden in vier Lieferterminen angeboten.

Kathrin und Sebastian Proft zeichnen verantwortlich für drei Unternehmen: Dollinger, Tracht- und Modehandel mit 14 Filialen in Salzburg und Bayern, Stapf, eine Strick- und Walkmarke aus Wörgl in Tirol sowie H. Moser, heute Felicitas und Hans aus Salzburg.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.