×
2 540
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
29.11.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Harry Styles ist die Stilikone des Jahres 2021

Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
29.11.2021

Innerhalb von wenigen Jahren hat sich der Weltstar zu einer wahrhaften Stilikone entwickelt. Er inspiriert mit seinen Gender Fluid-Outfits Millionen von Menschen rund um den Globus, wie eine neue Studie belegt.

AFP


In beeindruckenden 27 Ländern ist der britische Sänger eine beliebte Stilikone, und nach seinen Outfits wurde 2021 auf Google öfter gesucht als nach denjenigen aller anderen Berühmtheiten. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie von Money.co.uk.*

Damit verwies er Billie Eilish in diesem Jahr auf den zweiten Platz der beliebtesten Stilikonen. Mit den Suchanfragen nach ihren Outfits landete sie in 23 Ländern auf dem Spitzenplatz. Nachdem sie das Cover der Vogue UK zierte und an der MET-Gala in einem hinreißenden Kleid von Oscar de la Renta abgelichtet wurde, inspirierte die Sängerin Modefans in Belgien, Brasilien, Malaysia, Portugal, der Schweiz, der Türkei, Marokko, Senegal und Indien.

Ist Gender Fluid-Fashion die wahre Stilikone von 2021?

Billie Eilish und Harry Styles standen im laufenden Jahr zweifellos im Rampenlicht der Modebranche. Und ihre Vorliebe für geschlechtsneutrale Looks hat sicherlich dazu beigetragen. Beide Stars haben sich deutlich dadurch ausgezeichnet, dass sie den Bruch mit den vorherrschenden Codes und Stereotypen bereitwillig auf sich nehmen, und den tiefgreifenden Wandel der Gesellschaft widerspiegeln.

Ob nun Billie Eilish in einem Anzug oder Abendkleid auftritt beziehungsweise Harry Styles mit ausgestellten Hosen, offenem Hemd und glitzernden Goldketten oder in einem Kleid mit Federboa zu sehen ist – sie beide nutzen Mode als eine neue Form der Selbstentfaltung.

Kim Kardashian: Immer noch ganz oben

Der dritte Platz der Stilrangliste kommt Ariana Grande zu, ihre Outfits zählten in 14 Ländern – einschließlich Frankreich – zu den meistgesuchten. Darauf folgt Kim Kardashian, deren Stil in Armenien, Botsuana, Namibia und Australien tonangebend bleibt – und ihre Schwestern Kendall und Kylie Jenner, die ebenfalls gut abschnitten.

Zu den Newcomern zählen in diesem Jahr Rihanna, Cardi B, Justin Bieber, Addison Rae, Kate Middleton, Doja Cat, Selena Gomez, David Beckham und die beiden Blackpink-Sänger Rosé und Jisoo, deren Outfits im Verlauf des kommenden Jahres im Fokus bleiben dürften.

* Money.co.uk analysierte im Oktober 2021 die Daten von Suchanfragen mit Keyword Planner von Google. Für jedes Land wurden gestützt auf die jährlichen Suchdaten in jedem Land für jede Persönlichkeit die insgesamt am meisten gesuchten Persönlichkeiten ermittelt.
 

Copyright © 2022 AFP-Relaxnews. All rights reserved.