Harvey Nichols mit neuem Menswear-Chef

Luxus-Kaufhauskette Harvey Nichols baut sein Angebot in der Herrenausstattung aus. David Aquilina folgt als Einkaufsleiter der Herrenbekleidung auf Darren Skey. Dieser verlässt nach acht Jahren das Kaufhaus, um neue Chancen zu verfolgen.


David Aquilina wird Leiter der Menswear-Abteilung von Luxus-Kaufhauskette Harvey Nichols. - Harvey Nichols

David Aquilina war zuvor bei einigen der weltweit größten Mode- und Schuh-Einzelhändler im Premium-und Luxus-Segment angestellt. Er leitete die Abteilung Herrenkleidung bei Kurt Geiger, war internationaler Einkäufer für Lane Crawford und beriet Harrod’s im Luxus-Segment. Bei Harvey Nichols ist er verantwortlich für die Betreuung der gesamten Herrenbekleidung in allen acht Filialen in Großbritannien und Irland.
 
Die Veränderung kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt für die Einzelhändler Menswear-Geschäft. Im vergangenen Jahr überarbeitete Harvey Nichols seine Londoner Menswear-Abteilung, um in dem boomenden Herrenmode-Markt an der Spitze mitzuspielen.
 
Die Prognosen von Verdict Retail sagen voraus, dass die britische Herrenbekleidung bis zum Jahr 2021 um 29,2 Prozent wachsen wird. Somit würde dieses Ergebnis sowohl Womenswear und das Wachstum in der britischen Bekleidungsindustrie übertreffen. Harvey Nichols Menswear-Bereich im unteren Erdgeschoss des Knightsbridge Store präsentiert auf 2.600 qm 270 Marken, sowie einen Friseursalon und einen weiteren Pop-up-Shop.

Übersetzt von Melanie Muller

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

LuxusVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN