×
1 840
Fashion Jobs
KAPTEN & SON GMBH
(Senior) SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ON RUNNING
IT Workspace Specialist
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior Product Line Manager Teamsport Licensed
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (20h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (16h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
Veröffentlicht am
05.07.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Haute Couture Paris: Armani Privé gibt sich neoklassizistisch – mit einem anmutigen Twist

Veröffentlicht am
05.07.2017

Radikaler Stimmungswechsel bei Giorgio Armani Privé. Der Italiener inszenierte seine großartigste Show während der Haute Couture Paris. An einem Disco-Funk-Soundtrack war hier nicht zu denken, stattdessen die zarten Klänge von Wagner, Rachmaninov, Offenbach und Ludovico Einaudi.


Armani Privé


 
Dazu passend: Atemberaubende, schmal geschnittene Jacken mit Keramikknöpfen, kombiniert mit Hosen in super leichter Seide. Alles verschleiert und nuanciert mit Blütenblättern-, Vögel- und Struktur-Prints, Motive, die sich dann, in Perlen und Plastikstreifen, nachgearbeitet auf der Spitze, wiederfinden. Gekrönt sind die Looks mit venezianischen Hüten mit einem kurzen Gesichtsschleier – geheimnisvoll und überraschend zugleich.

"Ich fand alles wunderbar. Die Farben, die Eleganz und dieser Anmut", sagte Naomi Watts, einer der Stars, die in der ersten Reihe saßen. Im übrigen eine vordere Reihe ohne Influencer oder Blogger, was im auffälligen Gegensatz zu so vielen anderen Couture-Schauen stand.

Der herausragende Moment war das All-Black-Finale von Armani, einem Designer, der für seine Nicht-Farben von Schlamm, Beton bis Sand bekannt ist. Dazu kräftige Spitzen, Seidenbänder, Stoffblumen oder metallische Knospen, die auf nackter Haut emporranken, Cocktail-Kleider mit großen Kragen, die wie eine Skulptur über die Schulter hinauszuwachsen scheinen.
 
"Man braucht ein wenig Abstand von der Welt, um nachzudenken und etwas Geheimnisvolles zu schaffen", sagte Armani, umringt von Filmstars. Sophia Loren, Naomi Watts, Kate Winslet und Isabel Huppert (die einen riesigen Radau verursacht hatte, weil sie erst zum zweiten Look in die Show im Theatre de Chaillot ankam), die sich in der Nähe von Giorgio aufhielten.

 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.