×
1 908
Fashion Jobs
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Leiter (M/W/D) Disposition Und Steuerung im Einkauf
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Data Analytics/ Business Analytics
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager (M/F/D) Limango Netherlands
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner Checkout (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Director Information Security (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Specialist Protection & Driver Services - Protection (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ON RUNNING
Email Lifecycle Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Manager Private Labels
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Product Manager Ftw Running - bu Originals x 2 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager - bu Sportswear & Training - Sportswear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Luitpoltblock ,München
Festanstellung · München
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit - München
Festanstellung · München
ZALANDO OUTLET STORES GMBH & CO. KG
Area Manager (All Genders) Süddeutschland
Festanstellung · MÜNCHEN
TAILOR&FOX
Retail Area Manager - Belgium
Festanstellung · BRUSSELS
Werbung
Veröffentlicht am
30.09.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

HDE: Bundestag muss digitale Transformation vorantreiben

Veröffentlicht am
30.09.2021

Digital first: Aus Sicht des Handelsverbands Deutschland (HDE) ist die zukunftsorientierte Weiterentwicklung der digitalen Transformation eine der zentralen Aufgaben des neuen Bundestags. Vom Ausbau der Infrastruktur bis hin zur Modernisierung der Verwaltung seien zahlreiche digitalpolitische Themenfelder anzugehen. Der HDE sieht insbesondere in der Einrichtung eines eigenständigen Digitalministeriums einen notwendigen Impuls für die Zukunft.

Der HDE sieht in der digitalen Transformation die Kernaufgabe der Politik. - Alto Nivel


"Der neue Bundestag muss das digitale Momentum aus der Corona-Pandemie nutzen, die große Bereitschaft in der Gesellschaft aufnehmen und die Transformation und Digitalisierung in Deutschland vorantreiben", betont Stephan Tromp, stellvertretender HDE-Hauptgeschäftsführer. Hierfür brauche es ein unabhängiges und starkes Digitalministerium.

"Es könnte der Impuls- und Taktgeber für die Digitalisierung in der Regierung, den Ministerien und der öffentlichen Hand insgesamt sein", so Tromp weiter.

Darüber hinaus müssten zahlreiche digitalpolitische Themen auf die Zukunftsagenda der Legislaturperiode. Wichtig seien etwa der Ausbau der Infrastruktur mit flächendeckender 1-Gigabit-Internetanbindung, die Digitalisierung von Schulen, die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und die Modernisierung der Verwaltung.

"All diese Bereiche sind im künftigen Koalitionsvertrag mit konkreten Maßnahmen zu berücksichtigen. Sie müssen auf der Prioritätenliste oben stehen, entscheiden sie doch über die Zukunftsfähigkeit des Landes", fordert Tromp. Die Umsetzung der Maßnahmen dürfe allerdings nicht im föderalen Aufbau Deutschlands steckenbleiben.

Aus Sicht des Einzelhandels steht der neu gewählte Bundestag zudem vor der Herausforderung, Hate-Speech, Fake-Bewertungen sowie den Vertrieb von Plagiaten und unsicheren Produkten konsequent zu verfolgen. Eine Herausforderung ist hier der Direktimport aus Nicht-EU-Ländern.

"Hier sind sowohl Handelsunternehmen als auch Verbraucherinnen und Verbraucher auf Sicherheit angewiesen. Die Behörden müssen daher digital ertüchtigt werden, um die bestehenden Gesetze durchsetzen zu können", so Tromp.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.