×
4 459
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Running Footwear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Product Operations - Apps & Hype (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
03.09.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Heine kann Gesamtumsatz steigern

Veröffentlicht am
03.09.2021

Heine kann sein 70. Jubiläum eigenen Angaben zufolge mit einem erfolgreichen Geschäftsjahr und einer gelungenen Integration in die Witt-Gruppe feiern. Mit einem Gesamtumsatz von 224 Millionen Euro lag Heine im Geschäftsjahr 2020/2021 über seiner Planung und dem Vorjahresergebnis (Geschäftsjahr 2019/2020: 220 Millionen Euro).

Heine feiert seinen 70. Geburtstag mit einem erfolgreichen Geschäftsjahr - Screenshot Webseite Heine.de

 
Heine ist seit Dezember 2019 eine Marke der Witt-Gruppe, die im Geschäftsjahr 2020/21 erstmals mehr als eine Milliarde Euro Umsatz erzielen konnte.
 
"Das erste gemeinsame Geschäftsjahr mit Heine als jüngste Marke der Witt-Gruppe hat uns gezeigt, dass der eingeschlagene, gemeinsame Weg erfolgreich ist. Trotz erschwerter Bedingungen während des Lockdowns hat die Zusammenarbeit zwischen beiden Standorten sehr gut funktioniert", sagt Wolfgang Jess, Vorsitzender der Geschäftsführung der Witt-Gruppe.

Die funktionale Anbindung von Heine an die Witt-Gruppe sowie die IT-Migration aller Systeme soll im Oktober dieses Jahres seinen Abschluss finden und verlaufe derzeit sehr erfolgreich, verkündet das Unternehmen. Der Standort in Karlsruhe mit rund 350 Mitarbeitenden werde auch nach der Migration erhalten bleiben.
 
In den vergangenen 70 Jahren hat sich Heine vom exklusiven Spezialversender zu einem international agierenden Multi-Channel-Einzelhändler für Mode und Einrichtungsideen gewandelt.
 
Schon früh verfolgte Heine die Strategie der Digitalisierung und etablierte 1996 einen eigenen Onlineshop. Hinzu kam 2011 der seine-Mobile-Shop und 2017 die Heine-App. Zudem erreicht Heine die Kernzielgruppe Frauen 50+ heute über Social Media, Newsletter und über den Printkatalog.
 
"Auch zukünftig wird unser Fokus im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung auf dem Ausbau des E-Commerce liegen. Alle Kanäle werden stets gezielt auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kundinnen ausgerichtet, um ihnen das beste Nutzer- und Einkaufserlebnis zu bieten", sagt Alexander Voges, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Heinrich Heine GmbH.
 
Neben Deutschland ist Heine auch in Österreich, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden vertreten. Rund 350 Mitarbeitende sind derzeit am Firmensitz Karlsruhe beschäftigt. Der stark frequentierte Onlineshop bietet über 18.000 Produkte aus den Bereichen Fashion und Living.
 
Mit 21,1 Millionen Kundinnen und Kunden weltweit, einem Umsatz von 1,092 Milliarden Euro (IFRS) im Geschäftsjahr 2020/21 und einem Onlineanteil von rund 35 Prozent zählt die Witt-Gruppe zu den führenden textilen Omnichannel-Unternehmen für die Zielgruppe 50plus.
 
Die Unternehmensgruppe ist derzeit mit zehn Marken in zehn Ländern und mit 22 Online-Shops aktiv und beschäftigt rund 3500 Mitarbeitende. Seit 1987 ist das Unternehmen mit Sitz in Weiden Teil der Otto Group. Die Otto Group gehört mit einem Onlineumsatz von rund 9,9 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.