×
2 217
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
VINOKILO
Ecommerce Operations Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
NICOLEMOHRMANN.COM
Social Media Customer Service Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Business Controller Indirect Procurement (M/F/D) 1
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Legal Counsel - Employment Law (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Retail Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Technical Ecommerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SALAMANDER
Product Content Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1296) - Mitarbeiter Onlineshop
Festanstellung · Wuppertal
PUMA
Junior Marketing Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ON RUNNING
Brand Ambassador Germany
Festanstellung · KÖLN
PEPE JEANS GROUP (OFFICE)
Retail Manager Hackett London
Festanstellung · BERLIN
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · INGOLSTADT
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · WUSTERMARK
ADIDAS
Design Director Cmg (M/F/D) - bu Outdoor
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
DPA
Veröffentlicht am
05.02.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hemdenhersteller Olymp verbucht deutlichen Umsatzrückgang

Von
DPA
Veröffentlicht am
05.02.2021

Die Coronakrise und die infolge dessen teilweise länger geschlossenen Läden haben dem Hemdenhersteller Olymp massiv zugesetzt. Der Umsatz der Marke ging 2020 um 29 Prozent auf 191 Millionen Euro zurück, wie der geschäftsführende Gesellschafter Mark Bezner der "Heilbronner Stimme" (Samstag) sagte.

OLYMP


Neben den geschlossenen Geschäften in Deutschland und Europa seien fehlende geschäftliche und festliche Veranstaltungen die Hauptursachen gewesen. Bezner sagte: "Seit Monaten gibt es auch kaum mehr Anlässe, um sich schick zu machen."

Für das laufende Jahr erwartet der Geschäftsführer eine weitere Verschlechterung. "2020 hatten wir noch Frühjahr-, Sommer- und Herbst-Kollektionen in normalem Umfang vermarktet, die noch vor Corona vom Fachhandel vorgeordert wurden." Das habe man jetzt nicht in den Büchern. Die Zahlen seien dramatisch rückläufig. Daher sei zu befürchten, dass 2021 noch einmal schwieriger werde.

Eine Gefahr für sein Unternehmen sehe er jedoch nicht. "Wir waren in den vergangenen Jahren auch betriebswirtschaftlich erfolgreich, so dass wir in diese furchtbare Krise relativ stark reingegangen sind. Ich wage die Prognose, dass wir das definitiv durchstehen, mit enormen Blessuren und massiver Kurzarbeit", wurde Bezner zitiert.

 

Copyright © 2022 Dpa GmbH