×
2 148
Fashion Jobs
SKECHERS
Teamleader (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
Business Analyst Range & Sustainability
Festanstellung · Düsseldorf
MYKITA HOLDING GMBH
Sales Representative Central & South of Italy (M/W/D)
Festanstellung · ROM
PUMA
Field Account Manager - Region Norddeutschland
Festanstellung · Hamburg
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
Von
AFP
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
04.03.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hermès "pausiert" Geschäfte in Russland wegen Ukraine-Krieg

Von
AFP
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
04.03.2022

Der französische Luxuskonzern Hermès hat beschlossen, seine Geschäfte in Russland vorübergehend zu schließen und seine kommerziellen Aktivitäten ab Freitag zu pausieren, wie das Unternehmen mitteilte.

Photo - - © Elisa Valenzuela


Die Gruppe betreibt drei Boutiquen in Russland, darunter eine im Kaufhaus Gum am Roten Platz, und beschäftigt 60 Mitarbeiter in dem Land.

"Wir sind zutiefst besorgt über die derzeitige Situation in Europa und haben mit Bedauern die Entscheidung getroffen, unsere Geschäfte in Russland vorübergehend zu schließen und alle unsere geschäftlichen Aktivitäten ab dem Abend des 4. März einzustellen", so Hermès auf seiner LinkedIn-Seite.

"Wir werden unseren lokalen Teams weiterhin zur Seite stehen", heißt es weiter.

Bei der Veröffentlichung seiner Finanzergebnisse im vergangenen Monat hatte Hermès angekündigt, noch in diesem Jahr eine Filiale in Sankt Petersburg eröffnen zu wollen, doch am Freitag erklärte das Unternehmen gegenüber der AFP, dies sei "auf unbestimmte Zeit verschoben".

Mehrere multinationale Unternehmen haben die Einstellung ihrer Aktivitäten in Russland angekündigt, darunter der schwedische Möbelriese IKEA.

"Der Krieg hat bereits enorme menschliche Auswirkungen. Er führt auch zu schwerwiegenden Unterbrechungen der Lieferkette und der Handelsbedingungen", erklärte das Unternehmen am Donnerstag gegenüber der AFP.

Weitere Unternehmen, die ihre Aktivitäten pausiert haben, sind Intel, Airbnb, ExxonMobil, Apple, Boeing und Ford.

Copyright © 2022 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung oder Verbreitung der Inhalte dieser Seiten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von AFP.