×
2 463
Fashion Jobs
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Technical IT Consultant Integration & Edi (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Emea Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Showroom Content Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Specialist Marketplace Management Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Trading Manager Marketplaces Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager* Private Label DACH
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
08.02.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hermes‘ Umsatzwachstum verlangsamt sich im vierten Quartal; Margen werden 2017 dennoch den Rekordwert erreichen

Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
08.02.2018

Der französische Luxusgüterhersteller Hermes, bekannt für seine begehrten handgefertigten Taschen und Seidentücher, sagte am Donnerstag, dass die Verkäufe bei konstanten Wechselkursen im vierten Quartal um 5 % gestiegen seien. Dies ist eine leichte Verlangsamung gegenüber den letzten drei Monaten.

Hermes - Herbst/Winter 2018 - Womenswear - Paris - © PixelFormula


Analysten hatten zuvor erwartet, dass sich das Wachstum von 11 % im Vorquartal auf knapp 6 % belaufen würde.

Vorstandsvorsitzender Axel Dumas sagte, die Vergleiche mit dem Vorjahr seien schwieriger für die Seidensparte gewesen, während die Lagerbestände der Handtaschen nach einer hohen Nachfrage im Jahr 2017 niedrig gewesen seien.

Dennoch sei das Wachstum insgesamt sehr gesund geblieben, fügte er bei einem Gespräch mit Journalisten hinzu.

Der Umsatz sank von Oktober bis Dezember gegenüber dem Vorjahr um 0,4 % auf 1,5 Milliarden Euro (1,84 Milliarden US-Dollar). Der Umsatz erreichte für das Gesamtjahr 2017 5,5 Milliarden Euro, währungsbereinigt ein Plus von 9 %.

Hermes, das am 21. März die vollständigen Ergebnisse des letzten Jahres vorlegen wird, sagte, die operative Profitabilität sollte nahe dem Rekordniveau des ersten Halbjahres 2017 liegen.

© Thomson Reuters 2022 All rights reserved.