×
3 347
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
07.07.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Herrera, Van Noten und andere Puig-Labels verzichten auf die Verwendung exotischer Häute

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
07.07.2021

Die Tierrechtsorganisation PETA hat am Dienstag einen Sieg errungen: Die Labels im Portfolio des spanischen Unternehmens Puig haben bestätigt, dass sie keine Artikel mehr verkaufen werden, die aus der Haut von Schlangen, Krokodilen und anderen "exotischen" Tieren hergestellt wurden.

Photo: Pexels/Public domain


Damit sind auch die Luxusmarken Carolina Herrera, Paco Rabanne, Jean Paul Gaultier, Nina Ricci und Dries Van Noten diese Verpflichtung eingegangen.

Das Unternehmen teilte PETA mit, dass die Krokodil- und Python-Accessoires, die derzeit noch bei der Submarke CH Carolina Herrera erhältlich sind, die letzten sein werden.

Die Organisation hatte behauptet, dass die exotischen Häute unter grausamen Bedingungen für die Tiere produziert werden und dass sie auch eine Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen könnten. Grund hierfür ist das Auftauchen von Spekulationen darüber, dass das Covid-19-Virus von einem Markt für lebende Tiere stammen könnte, der den Farmen ähnelt, von denen die exotischen Häute bezogen werden.

"Hinter jedem Artikel, der aus exotischen Häuten hergestellt wird, steht ein Tier, das einen gewaltsamen, blutigen Tod erlitten hat", so Yvonne Taylor, PETA Director of Corporate Projects. "Wir begrüßen die mitfühlende Entscheidung von Puig und ermutigen andere Marken, dem Beispiel zu folgen."

Andere Marken und Einzelhändler, die die Verwendung von exotischen Häuten eingestellt haben, sind Calvin Klein, Chanel, Victoria Beckham, Paul Smith, Selfridges und Mulberry.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.