×
1 997
Fashion Jobs
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Leiter (M/W/D) Disposition Und Steuerung im Einkauf
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Data Analytics/ Business Analytics
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Veröffentlicht am
17.11.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hessnatur legt Sozialbericht für Geschäftsjahr 2015/16 vor

Veröffentlicht am
17.11.2016

Mehr Transparenz in Sachen Sozialstandards: In einem aktuellen Sozialbericht für die internationale Fear Wear Foundation (FWF) dokumentiert der Ökomoden-Spezialist Hessnatur die Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten. Gleichzeitig werden dabei die Verbesserungen bei den sozialen Standards für das Geschäftsjahr 2015/2016 aufgelistet.


Blick auf die Arbeitsplätze von Näherinnen in der Türkei. - hessnatur


Im Berichtszeitraum arbeiteten die Butzbacher mit 94 Partnerbetrieben und insgesamt 138 Nähereien zusammen. 78 dieser Konfektionsbetriebe befinden sich in Europa. Mit knapp 70 Prozent der Lieferanten besteht eine Geschäftsbeziehung seit mindestens fünf Jahren, mit über 40 Prozent bereits seit zehn oder mehr Jahren.

In der Bekleidungskonfektion erweise sich demnach die langjährige Zusammenarbeit mit den Partnern als entscheidend für praktische Verbesserungen der Sozialstandards. Zeichen dafür seien auch die jüngsten Kooperation mehrerer Mitglieder der Fair Wear Foundation. So stimmte sich hessnatur in neun Betrieben mit anderen Marken ab, um Fortschritte für die Beschäftigten zu erzielen.

Weiteres Instrument zur Verankerung der Sozialstandards sind Schulungen und Trainings für Arbeitnehmer und Management. So wurde in 13 Partnerbetrieben das „Workers Education Programme“ der FWF durchgeführt sowie in fünf Betrieben das von hessnatur entwickelte „Awareness Training“, um die Mitarbeiter für ihre Rechte zu sensibilisieren.

„Hessnatur zeigt seit vierzig Jahren, dass nachhaltige Mode vom Anbau bis zum Kleiderbügel möglich ist. Gemeinsam mit der Fair Wear Foundation sorgen wir für einen fairen und vertrauensvollen Austausch mit unseren Lieferanten und erreichen spürbare Verbesserungen für die Beschäftigten in den Nähereien“, sagt Vivek Batra, Vorsitzender Geschäftsführer Hessnatur. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.