×
2 320
Fashion Jobs
ESPRIT
Retail Operations Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Team Leader Emea Buying (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Business Development Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
ADIDAS
Area Manager Cdc Operations (M/W/D)
Festanstellung · Rieste
ETIENNE AIGNER AG
(Junior) Produktmanager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Head of Retail (M/W/D) Germany
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Regional Sales Manager (M/W/D) Beauty - Region DACH
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · STUTTGART
PUMA
Marketplace Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Owner Product Master Data
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Associate Creative Director Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Product & Category Management*
Festanstellung · HAMBURG
REBELLE
Business Development Manager (f/m/d)
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Senior Director Sales Development - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung* HR Entgeltabrechnung & Services DACH
Festanstellung · STUTTGART
IRIS VON ARNIM GMBH
Trainee / Werkstudenten Aus Dem Bereich Wirtschaftsinformatik (All Genders)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Project Manager s/4 Hana & Digital Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
26.06.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hiltl: Insolvenz in Eigenverwaltung

Veröffentlicht am
26.06.2020

Die Fritz Hiltl Hosenfabrik GmbH & Co. KG hat am Mittwoch, 24. Juni, beim Amtsgericht Amberg einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. Das Unternehmen werde nach Angaben des Geschäftsführers Gerhard Kränzle uneingeschränkt fortgeführt.

Hiltl hat Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt - HILT


"Leider hat der Eigentümer eine Finanzierungszusage unerwarteterweise zurückgenommen und ist nicht mehr bereit, die Gesellschaft zu unterstützen. Hinzu kommt, bedingt durch Corona, die derzeitige schwierige Situation im Textilhandel", erklärt Gerhard Kränzle.
 
Hiltl hatte im vergangenen Jahr begonnen, das Unternehmen strategisch neu auszurichten und die Organisation zu straffen. Dabei war es auch zu Personalanpassungen gekommen.

"Wir konnten alle unsere Ziele des Sanierungsgutachtens hinsichtlich Umsatz, Kosten, Ergebnis, Liquidität und Lieferfähigkeit erreichen und teilweise sogar übertreffen sowie alle geplanten Projekte erfolgreich umsetzen. Die Tendenz und die Signale vom Markt waren und sind positiv. Auch unsere Finanzgläubiger haben ihre Unterstützung für eine Fortführung erklärt", so Kränzle.
 
Die Kanzlei Gerloff Liebler Rechtsanwälte aus München wird die Geschäftsleitung in diesem Verfahren begleiten und insolvenzrechtlich beraten. Zudem wird Hiltl von der Restrukturierungsberatung One Square Advisors (München) hinsichtlich Finanzierung und Investorenprozess unterstützt.
 
"Wir haben mit den beiden Beratern ausgewiesene Fachleute an unserer Seite, mit denen es uns gelingen wird, Hiltl weiter fortzuführen. Hiltl ist eine starke Marke", so Kränzle optimistisch.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.