×
689
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
ux Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Affiliate Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce gO-To-Market Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce Content Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy Sales (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Product Manager (M/W/D) Division Professionelle Produkte
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
30.04.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Holy Fashion Group bringt Joop! Women zurück

Veröffentlicht am
30.04.2019

Joop! segelt auf Wachstumskurs. Nach der Wiedereinführung der eigenen Jeans-Linie und dem ersten Auftritt mit der Menswear auf der Pitti Uomo im Januar, soll nun die Womenswear wiederbelebt werden. Der Relaunch sei zum Herbst/ Winter 2020/21 geplant, heißt es seitens der Holy Fashion Group.

JOOP!


Den Erfolg der beiden fest etablierten Linien Jeans und Men mit aktuell zweistelligen Wachstumsraten, wolle man nutzen, um auch die eigene DOB nach vorne zu bringen.

Ordentlichen Schwung dürften Joop! dabei auch aus dem Markteintritt der Uhren- und Jewellery-Linie in diesem Jahr ziehen. Dazu kommt der für diesen Herbst geplante Start mit der eigenen Bodywear. Auch die Taschen-Linie laufe laut Joop! besonders erfolgreich.   

"Wir spüren die Begehrlichkeit des Labels beim Endverbraucher und das Vertrauen des Handels in die Marke. Im Markenkern stecken Femininität und Emotionalität", erklärt Managing Brand Director Thorsten Stiebing. 

Der Launch gehört für Stiebing zur natürlichen Weiterentwicklung der Marke. Das Wachstumspotenzial sei enorm. "Die neue Kollektion wird mit Spannung erwartet und unsere Handelspartner haben bereits reges Interesse bekundet", so Stiebing.  
 
Die Women-Linie werde sich auf Grundlage der Marken-DNA mit einer neuen Sexiness präsentieren. Die Schlagworte "feminin, urban und selbstbewusst" und und Fokus zur Hochwertigkeit und Produktqualität stehen für Stiebing im Vordergrund.

Beim Marketing will man alle Register ziehen. Auch das Design-Team werde neu aufgestellt. 

Anke Ratzsch wird als Brand Director die Womenswear ab der Herbst/Winter Kollektion 2020 leiten. Ratzsch ist keineswegs unbekannt bei der Holy Fashion Group. Nach mehreren Führungspositionen bei international bekannten Premiummarken wie Hugo Boss und Akris ist sie seit 2014 als Brand Director für die Womenswear von Windsor tätig. 

"Ich freue mich mit Anke Ratzsch eine erfahrene Expertin für die Joop! Women gewinnen zu können. Für ihre neue Aufgabe bringt Frau Ratzsch durch ihre langjährige erfolgreiche Vertriebs- und Führungsarbeit nicht nur wertvolle Erfahrung mit, sondern auch den Weitblick Impulse für die Entwicklung von Joop! zur internationalen Lifestyle-Brand zu setzen", so CEO Marcel Braun.  

Die Nachfolge für die Vertriebsleitung bei Windsor Women sei laut Braun bereits geregelt. Eine neue Struktur wolle man zeitnah bekannt geben, so Marcel Braun, CEO der Holy Fashion Group.
 
Im Zuge der Neuausrichtung werden neben der Leitung auch das Designteam  neu aufgestellt. Außerdem wird das Vertriebsnetz neu aufgebaut. Erste Schwerpunkte bilden der Premium-Wholesale im DACH Markt sowie der internationale Handel. Darüber hinaus werde die Womenswear-Linie über eigene Flächen und über den Online-Shop vertrieben.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.