Hugo Boss ernennt neuen E-Commerce-Leiter

Das Metzinger Modehaus Hugo Boss ernennt Matthew Dean zum neuen E-Commerce-Leiter. Der Amerikaner war im vergangenen Jahr noch für den Elektronikhändler Cyperport tätig, zuvor hat er mehr als acht Jahre bei Amazon gearbeitet und den Bereich Bekleidung in der deutschen Niederlassung verantwortet.

Hugo Boss

Dean wird direkt an Bernd Hake, Vertriebsvorstand von Hugo Boss, berichten. Deans Vorgänger, Richard Lloyd-Williams, hat bereits die IT-Integration bewerkstelligt. Auf dessen Grundlage wird Dean nun aufbauen. Lloyd-Williams widmet sich seiner neuen Kernaufgabe als "Director of Digital Transformation”.

Der Bereich E-Commerce ist für Hugo Boss ein wichtiges Geschäft. Im vergangenen Halbjahr stieg der Umsatz mit einer Summe von 48 Millionen um 41 %. Das entspricht 4 % der Gesamterlöse des Unternehmens.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - VerschiedenesLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresLuxus - VerschiedenesVertriebPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN