×
881
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
M·A·C
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter - All Genders Welcome
Festanstellung · DÜSSELDORF
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf DOB (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager (w/m/d) Bereich Wäsche
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Wäsche (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager Fashion (w/m/d)
Festanstellung · Essen
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
07.02.2011
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hugo Boss verkauft in Großbritannien wieder viel selbst

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
07.02.2011



Die Hugo Boss AG übernimmt, beflügelt von den Entwicklungen des Retailgeschäfts im abgelaufenen Geschäftsjahr, die Dinge oder besser den Verkauf über eigene Läden wieder selbst in die Hand. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, kaufte man 15 Hugo Boss Geschäfte von der Moss Bros Group, dem wichtigsten Franchise-Partner in Großbritannien, für 19,5 Mio. Euro zurück. Moss Bros war seit 1995 der Franchisepartner des schwäbischen Konzerns. Mit dem Erlös will die Menswear-Kette die in Großbritannien und Irland insgesamt 155 Stores betreibt, ihren Turnaround finanzieren. Mit der Übernahme hat Hugo Boss nun 35 eigene Läden auf der britischen Insel.
Grund für die Übernahme der Retailaktivitäten ist, dass Hugo Boss auf diese Weise seinen Marktauftritt in einem der wichtigsten europäischen Märkte wieder direkt kontrollieren kann. Darüber hinaus, dürfte es auch eine Rolle spielen, dass die Margen in den eigenen Geschäften besser sind als beim Verkauf über Franchisepartner. Mit dem eigenen Retailgeschäft wächst der Metzinger Konzern überdurchschnittlich.

© Fabeau All rights reserved.