×
12 254
Fashion Jobs
ESPRIT
HR Business Partner Retail Region Frankfurt (M/W/D)
Festanstellung · Eschborn
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Buyer Outdoor Sports (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Product Manager (M/W/x) E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Director E-Commerce & Performance (M/W/x)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Global Retail Operations Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Account Manager (F/M/D)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Finance Manager - Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Brand Partnerships Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Product Manager, E-Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Merchandising Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
IT Support Specialist (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
COTY
HR Digital & Delivery Service Manager (M/W/D)
Festanstellung · Darmstadt
Werbung
Veröffentlicht am
01.02.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hugo Boss zeigt in New York

Veröffentlicht am
01.02.2017

Modelabel Hugo Boss zeigt seine Männer-Kollektion Boss in einer eigenständigen Show zur New York Fashion Week: Men am Dienstag. Eine große Veränderung, da in den letzten Jahren nur eine gemischte Männer/Frauen-Show gezeigt wurde – oder gar nicht.


Hugo Boss kündigte die Herren-Show auf Twitter.com/HugoBoss an. - Twitter.com/HugoBoss

 
 Hugo Boss startete im vergangenen November eine riesige Umstrukturierung, in der die Herrenkleidung in eine zentrale Rolle bekam, damit das Unternehmen seine ursprüngliche Expertise wieder in den Fokus rückt. Aus Folge der Restrukturierung wurden kleinere Linien wie Boss Orange und Boss Green eingestellt, um sich auf nur zwei Linien im Kerngeschäft zu konzentrieren: Boss, die Premiummarke der Marken und Hugo, eine trendgetriebene Marke.
 
Das Label hatte auch deutlich gemacht, die Priorität liege jetzt auf dem Menswear-Geschäft und, dass die Frauen-Kollektion an der New York Fashion Week nicht mehr gezeigt würde. Nach diesen Nachrichten erklärte Ingo Wilts, der Chief Brand Officer des Unternehmens der britischen Vogue: "Unsere Womenswear ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil unserer mittelfristigen Wachstumsstrategie, und der kreative Input von Jason Wu bleibt für uns äußerst wichtig. Wir schätzen seine Arbeit sehr. Allerdings ist es wichtig, dass wir ein besseres Gleichgewicht zwischen unserer Herrenbekleidung, die traditionell für uns so entscheidend war, und unsere Womenswear erreichen. "

Erst vor kurzem hatte Wilts den kreativen Hut von Hugo Boss übernommen und folgt damit Christoph Auhagen, der von der Rolle des Chief Brand Officer zurückgetreten war.
 
Die Boss Menswear Show findet Dienstag, den 14. Februar, in New York City statt.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.