IFF stärkt Position in Parfümindustrie

Der auf die Herstellung von Duft- und Aromastoffen spezialisierte Konzern International Flavors & Fragrances (IFF) übernimmt den in Deutschland, Frankreich, China und Nordamerika tätigen Parfümeur Fragrance Resources. Der Kaufbetrag wurde noch nicht bekanntgegeben, doch nach Abschluss der Übernahme im Januar 2017 dürfte der Umsatz von IFF eigenen Angaben zufolge um 75 Millionen Dollar wachsen.


IFF-Konzernsitz in New York - International Flavors & Fragrances

„Seit 1987 ist Fragrance Resources ein wichtiger Akteur der Luxusparfümerie, einem besonders wachstumsstarken Markt. Mit seiner Eingliederung in den IFF-Konzern können wir unsere Position in strategischen Bereichen stärken und sind in der Lage, die für unser Wachstum zentralen regionalen Märkte schneller zu erschließen“, so Nicolas Mirzayantz, Group President von IFF.

IFF beschäftigt 6700 Angestellte weltweit und erzielt einen Jahresumsatz in Höhe von 3 Milliarden Dollar.

Übersetzt von Aline Bonnefoy

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

ParfümBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN