ILM steht in den Startlöchern

Die ILM Summer Styles stehen in den Startlöchern. Vom 7. bis 9. September präsentiert die Offenbacher Lederwarenmesse im Rahmen ihrer 151. Ausgabe rund 300 Aussteller aus 25 Ländern aus den Segmenten Reisegepäck, Schulartikel, Schirme und Accessoires für Sommer 2020.

Impression von der Messe. - ILM

Erwartet werden rund 6.000 Fachbesucher aus mehr als 50 Ländern erwartet. Besonders stark wachse seit Jahren der Anteil an Einkäufern aus dem Textil- und Schuhbereich. Dasselbe gilt für die Internationalität der Besucher. 

"Leider konnten wir auch dieses Mal nicht allen Anfragen mit einer Platzierung entsprechen", bedauert Geschäftsführer Arnd Hinrich Kappe im Vorfeld der Messe. 

Die Schauen wurden laut Kappe konzeptionell überarbeitet. Das neue Motto "Runway" soll das eigentliche Produkt stärker in den Fokus rücken.

Die Aufteilung in die Segmente "Bag World" und "Travel World" bleibt erhalten und bietet dem Handel wertvolle Unterstützung für eine erfolgreiche Order.

Vorträge zu handelsspezifischen Themen, wie z.B. Retail, Marketing und Trends, sollen darüber hinaus viele frische Impulse für das eigene Geschäft liefern.

Am Sonntagabend treffen sich Aussteller und Besucher zum Networking bei der "After Work Party" im Foyer der Messe treffen.


 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - AccessoiresMode - SchuheLuxus - AccessoiresLuxus - SchuheMessen
NEWSLETTER ABONNIEREN