×
11 670
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Werkstudent HR Business Partner (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Product Safety Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · DUBLIN
BREUNINGER
Country Manager:in Österreich & Schweiz // E-Commerce // Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS AG
Praktikum Sales Controlling & Business Development Central & Eastern Europe (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Quality Consultant Materials (M/F/D) 1
Festanstellung · METZINGEN
GANT
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · HOLZWICKEDE
DEICHMANN
Security Monitoring Expert (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
10.02.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

IC Companys: Umsatzstarkes erstes Halbjahr

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
10.02.2011



Die dänische Modegruppe IC Companys verbuchte im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2010/11 (Stichtag: 31.12.) einen Umsatz von 2,1 Mrd. Dänischen Kronen (282 Mio. Euro).
Zehn der elf Marken verbuchten positive Zuwächse, wobei die Marken Tiger of Sweden, Matinique, By Malene Birger, Jackpot, Saint Tropez und Designers Remix sogar einen zweistelligen Zuwachs verbuchten. Regional betrachtet ist Skandinavien (Dänemark, Schweden, Norwegen) mit mehr als der Hälfte noch der größte Absatzmarkt. Die größten Zuwächse wurden dabei aus Schweden, Osteuropa und Russland registriert.
Mit dem Wholesale-Geschäft setzte das Unternehmen mit Sitz in Kopenhagen 1,3 Mrd. Kronen um, was einem Anstieg von 13% im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Im Retail-Bereich kletterten die Umsätze um 14% auf 807 Mio. Kronen. Insgesamt konnte die IC Companys die Anzahl der kontrollierten Flächen um 900 Quadratmeter erhöhen. Es wurden im ersten Halbjahr insgesamt 16 neue Stores eröffnet (6 eigene, 7 Franchise und 3 Concessions). Ein eigener und zwei Franchise-Stores wurden geschlossen. Insgesamt betreibt die IC Companys zum 31. Dezember 158 Stores.
Der Gewinn vor Steuern (EBIT) verbesserte sich trotz erhöhten einmaligen Aufwendungen für logistische und organisatorische Umstrukturierungen zur Stärkung der Marken in Höhe von 16 Mio. Kronen um 1% auf 265 Mio. Kronen.
Für das Gesamtjahr erwartet CEO Niels Mikkelsen einen Jahresumsatz zwischen 3,9 und 4 Mrd. Kronen und einem EBIT von 320 bis 360 Mio. Kronen. Auch er geht davon aus, dass die Margen unter den steigenden Rohstoff- und Logistikkosten leiden werden und der Kampf um den Platz in den Regalen der Wholesale-Partner zunehmen wird. Die Vorordern für die Frühjahrs- und Sommerkollektion stiegen um 13% bzw. 10%.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Business