×
1 829
Fashion Jobs
RALPH LAUREN
Payroll Specialist (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Home
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Haushalt
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Einkäufer (w/m/d) - Für Den Bereich Uhren/Schmuck
Festanstellung · Essen
L'OREAL GROUP
Senior Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Product Owner Onlineshop / Marketplace (w/m/d)
Festanstellung · Köln
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D) 1
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Brand Director Sportsbrand (M/W/D) Norddeutschland
Festanstellung · BREMEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of Product Management Streetwear Norddeutschland
Festanstellung · HANNOVER
C&A
Junior Business Process Specialist (M/F/D) Warehousing & Transport
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
(Junior) Business Intelligence Analyst
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Business Controller (M/F/D) Transformation
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
RALPH LAUREN
IT Client Services Supporttechniker (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
MEIN FISCHER SEIT 1832
Einkäufer Herren (M/W/D)
Festanstellung · LEIPZIG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
C&A
HR Process Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Business Process Specialist (M/F/D) System Implementation & Project Management
Festanstellung · Düsseldorf
MAIAMI
Sales Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN

IC Group prüft den Verkauf ihrer Marke Peak Performance

Veröffentlicht am
today 05.10.2017
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die dänischen IC Group möchte womöglich ihre Outdoor-Marke Peak Performance verkaufen. Im ersten Schritt steht eine "strategische Prüfung" an, teilte der Vorstand mit. Die Investmentbank Rothschild & Co. soll dem Unternehmen bei diesem Prozess zur Seite stehen. 

Peak Performance


"In den vergangenen Jahren hat Peak Performance eine starke Entwicklung mit einem verbesserten operativen Geschäftsmodell, starken Kollektionen und nicht zuletzt verbesserten Ergebnissen erlebt. Auf der kommenden Reise heißt es, die internationale Strategie zu beschleunigen. Vielleicht wäre ein anderer Besitzer in einer besseren Lage als die IC Group diesen nächsten Schritt der Reise anzugehen, weswegen der Vorstand beschlossen hat, diese Option gründlich zu prüfen", sagt Peter Thorsen, Vorstandsvorsitzender der IC Group.

Bereits Anfang des Jahres wurden strukturelle Änderungen der IC Group eingeleitet, damit sich die jeweiligen CEOs besser auf die Potenziale der drei Kernmarken Peak Performance, Tiger of Sweden und By Malene Birger konzentrieren konnten.

Hintergrund dieser Änderung der Führungsstruktur war, dass der Verwaltungsrat mit den einzelnen Premium-Marken näher zusammenarbeiten sollte, um eine optimale Umsetzung der operativen Strategie und die internationale Expansion voranzutreiben.
 
Die dänische Gruppe wurde 2001 gegründet. In den letzten zwei Geschäftsjahren verzeichnete die Modegesellschaft IC Group zwar immer einen kleinen einstelligen Umsatzanstieg, doch die Profitabilität der drei führenden Labels Peak Performance, Tiger of Sweden und By Malene Birger ging zurück. 

So belief sich der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr, das am 30. Juni endete, bei 2,749 Milliarden DKK (370 Mio. Euro) mit einem Gewinn vor Steuern von 125 Millionen DKK. Der Umsatz von Peak Performance betrug davon rund eine Milliarde Kronen. 

 

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.