×
2 354
Fashion Jobs
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany South
Festanstellung · München
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany North
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
HR Specialist Compensation & Benefits (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
IT Specialist Apple (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
WEITBLICK GMBH & CO.KG
Produktmanager Workwear (M/W/D)
Festanstellung · ASCHAFFENBURG
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Senior Brand Manager (M/W/D) Givenchy
Festanstellung · DÜSSELDORF
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Trainer (M/W/D) Region Nord-Ost
Festanstellung · BERLIN
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Merchandising Manager (M/W/D) Retail
Festanstellung · DÜSSELDORF
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria i Befristet (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Business Developer (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Director Tech Project Management (M/F/D) - Business Warehouse 4Hana
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Director Product Management fw - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Mitarbeiter* HR Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Veröffentlicht am
28.07.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Igedo will Gallery-Messen weiter zur Branchenplattform ausbauen

Veröffentlicht am
28.07.2021

Bei der Gallery Fashion&Shoes vom 24. bis 26. Juli mit 300 ausstellenden Brands nutzte Managing Director Ulrike Kähler das Rahmenprogramm auch zur Krisensitzung. Nie zuvor saßen so viele führende Köpfe der Branche auf dem Areal Böhler zusammen. 

Messechefin Ulrike Kähler mahnte bei der Podiumsdiskussionmehr Frequenzfür den gesamten Order-Standort an - Igedo/Gallery FASHION & Shoes


Mit auf dem Podium waren u.a. John Cloppenburg (Fashion Council Germany), Thomas Lange (GermanFashion Modeverband), Dr. Siegfried Jacobs vom Bundesverband des Deutschen Textileinzelhandels und Gerd Müller-Thomkins vom Deutsches Mode-Institut.  

Hauptthema war die weiter schwierige Lage im Modehandel. Trotz guter Stimmung in der Stadt und in den Showrooms, könnte der anhaltende Mangel an Fachbesuchern auch für den gesamten Modestandort Düsseldorf zum Problem werden, mahnte Kähler an. 

"Termingeschäft war zu dieser Veranstaltung der Gallery Fashion & Shoes samt flankierendem Showroom Concept maßgebliches 'A & O' auf dem Areal Böhler. Diese Nutzung war selbstverständlich sehr erfreulich. Dennoch brauchen wir auf der Gallery und in Düsseldorf generell wieder mehr Frequenz", so Kähler.  

Der Handel müsse sich direkt und mit vollem Spektrum inspirieren lassen und die Order wieder vor Ort stattfinden. Nur so könne es für alle nach vorne weitergehen.

Entsprechend hatte die Igedo Company erstmalig ein breites Rahmenprogramm mit Branchenthemen und geballter Information zu maßgeblichen Themen für die Zukunft ausgerichtet.

Auch die Stadt Düsseldorf zeigte zu diesem Termin mit Dr. Michael Rauterkus, Beigeordneter für Wirtschaft, Digitalisierung, Personal und Organisation, begleitende Präsenz. Mode sei für Düsseldorf ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, was alleine schon die Zahl aller anwesenden Protagonisten in der Stadt zu diesem gemeinsamen Ordertermin bezeuge, so Rauterkus.

"Wir werden nun auch zur Gallery Fashion & Shoes künftig deutsche Verbandspower mit integrieren. Wie auch zur Gallery Shoes & Fashion bieten wir damit eine Kompetenzplattform, die weit über reines Ordergeschäft hinausgeht", so Ulrike Kählers Blick in die Zukunft.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.