×
1 439
Fashion Jobs
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
L’ORÉAL GROUP
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
BEELINE GROUP
(Senior) Creative Buyer Sunglasses / Reader Glasses (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GROUP
(Senior) Creative Buyer Echtschmuck (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GROUP
Creative Buyer (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
Werbung

IKKS vor Verkauf

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
today 10.04.2015
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-



IKKS: Unter neuen Eignern könnte die Internationalisierung stärker vorangetrieben werden
Der Fonds LBO France befindet sich seit Mittwoch in exklusiven Übernahme-verhandlungen mit Roger Zannier, der seit letztem Jahr Inhaber der Marke IKKS ist. Nach einem Bericht der französischen Zeitung Les Echos soll sich der Unternehmenswert der IKKS Gruppe auf 500 bis 600 Mio. Euro belaufen. Der Wert entspräche dem 9- bis 10-fachen des aktuellen EBITDAs von rund 60 Mio. Euro. Mit einem Gesamtumsatz von rund 310 Mio. Euro steht die Markenfamilie mit IKKS, One Step und i.code damit recht profitabel da.
Sollte LBO France den Zuschlag erhalten, soll die Expansion des Labels im Heimatmarkt und international vorangetrieben werden. Aktuell setzt IKKS rund 80% des Umsatzes in Frankreich um, wobei sich die Marke - anders als andere französische Marken - stark auf die Regionen außerhalb des Ballungsraums Paris konzentriert hat. Insgesamt ist IKKS weltweit an über 1.583 Verkaufspunkten, davon 526 Stores und 218 Shop-in-Shops, sowie online vertreten. Neben Frankreich betreibt das Label auch in BeNeLux, Spanien und Deutschland (Berlin, Köln) Monobrand-Stores. Vor anderthalb Jahren hatte IKKS-CEO Pierre-André Cauche angekündigt, das Filialnetz bis 2018 zu verdoppeln. „Die Gruppe ist stetig gewachsen und hat mit ihrem Geschäftsmodell die Widerstandsfähigkeit und Stärke im Segment „Casual Chic“ unter Beweis gestellt. Wir sind von dem Potential der Marke und dem Management überzeugt“, sagte LBO-Partner Vincent Briançon.
Dass LBO einen guten Riecher für Marken mit Wachstumspotential hat, hat der Finanzinvestor auch bei The Kooples demonstriert. 2011 ist der Fonds mit einer Minderheitsbeteiligung von 20% bei der französischen Marke eingestiegen. Durchschnittlich sind die Umsätze jährlich um 20% gestiegen von rund 100 Mio. Euro auf mittlerweile 220 Mio. Euro. Auch hier wurde das Wachstum international befeuert. Es gibt Gerüchte, die darauf hindeuten, dass LBO The Kooples zeitnah weiter veräußern könnte.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Schuhe
Business