Inditex enthüllt neues Logo für Massimo Dutti

Der spanische Bekleidungsriese Inditex erneuert weiterhin das Image seiner Starmarken. Während es bis Ende Januar dauerte, bis das neue Logo von Zara offiziell eingeführt wurde, wurde das Design mit überlappenden Buchstaben bereits zuvor im Marketingmaterial der Marke und für einige ihrer Kapselkollektionen verwendet. Jetzt ist Massimo Dutti an der Reihe. Die nach Umsatz viertgrößte Marke des Konzerns hat für ihre App ein neues Logo vorgestellt.

Das neue App-Logo der Marke und das offizielle Massimo Dutti-Logo - FNW

Inditex überlässt seine Strategie nicht dem Zufall. Die Gruppe ist dafür bekannt, dass sie still und heimich neue Funktionen mit einer Trial-and-Error-Methode einführt, um zu sehen, wie diese beim Kunden ankommen, bevor sie endgültige Entscheidungen trifft. In diesem Fall hat Massimo Dutti ein neues Logo für seine App enthüllt, das das klassische Schildlogo in einen eher minimalen Kreis um ein ineinandergreifendes "M" und "D" verwandelt – ein Verweis auf die Initialen der Marke. Während der Buchstabe "M" in einer serifenlosen Schrift dargestellt wird, behält das "D" seinen klassischen Look.

Unter der kreativen Leitung von Fabien Baron hat Zara eine völlig neue Richtung eingeschlagen und zum zweiten Mal in seiner Geschichte ein neues Logo eingeführt, das zeitgleich mit dem Start der neuen Kampagne Frühjahr/Sommer 2019 des renommierten Fotografen Steven Meisel entstand. Der Schritt erfolgt inmitten einer Welle von Rebrandings, bei denen sich mehrere Luxusmodehäuser in den letzten Monaten für ein Redesign ihrer Logos entschieden haben. Während sich das Aushängeschild von Inditex für ein komplexeres Design in einem offensichtlichen Schritt weg vom minimalistischen Look der Luxusmarken entschied, verschmilzt Massimo Dutti beide Stile, behält einen Teil seines klassischen Images bei und kündigt zudem eine erneuerte Strategie an, die durch die kürzliche Einführung eines Duftangebots und die Konzentration auf High-End- und High-Tech-Flagship-Stores gepräg ist.

Massimo Duttis By Numbers 2019 Kampagne - Inditex

Erst diese Woche präsentierte die Marke ihre neue Kollektion "By Numbers 2019", inspiriert von den Landschaften der Savanne. Der Fotograf Lachlan Bailey hat die Kollektion in einer vom Atelier Franck Durand konzipierten Kampagne festgehalten, das zuvor mit Marken wie Roberto Cavalli und Isabel Marant zusammengearbeitet hat. Die Kampagne startete bereits auf den Social Media Accounts und der Website von Massimo Dutti.

Im ersten Halbjahr 2018 erzielte Massimo Dutti einen Umsatz von 811 Millionen Euro, gegenüber 791 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Damit ist Massimo Dutti hinter Zara, Bershka und Pull & Bear die viertgrößte Marke im Portfolio von Inditex. Mit der Einführung eines neuen Logos für die mobile App unterstreicht Massimo Dutti die globale Strategie der Gruppe, da Inditex die Pläne vorantreibt, bis 2020 überall auf der Welt online zu verkaufen. Bei der Veröffentlichung ihrer Jahresergebnisse im März wird die Gruppe mitteilen, wie weit sie diesbezüglich vorangeschritten ist.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesVertriebKreation
NEWSLETTER ABONNIEREN