×
2 047
Fashion Jobs
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
EFE
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
20.04.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Inditex will Russland-Aktivitäten "so schnell wie möglich" wieder aufnehmen

Von
EFE
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
20.04.2022

Óscar García Maceiras, CEO von Inditex, erklärte am Mittwoch, dass der Textilkonzern weiterhin die durch den Krieg in der Ukraine verursachte Situation "beobachtet", die ihn dazu gezwungen hat, seine Aktivitäten in Russland vorübergehend einzustellen. Die Aktivitäten würden "so schnell wie möglich wieder aufgenommen, wenn die Bedingungen es erlauben".

Image d’archive - Fashion Network


Óscar García Maceiras besuchte am heutigen Morgen die Universität von A Coruña, wo er eine Vereinbarung zur Anwerbung von Forschungstalenten unterzeichnete. Auf der anschließenden Pressekonferenz wurde er zu den Absichten des Konzerns angesichts des Krieges befragt.

"Unsere Botschaft bleibt unverändert", erinnerte er. Am 5. März informierte Inditex die spanische Börsenaufsichtsbehörde über die "vorübergehende Aussetzung" seiner Aktivitäten in Russland. Der Konzern betreibt dort mehr als 500 Geschäfte und beschäftigt mehr als 9.000 Mitarbeiter. Aufgrund des Konflikts könne Inditex "die Kontinuität seiner Operationen" in dem Land nicht "garantieren".

Das in Arteixo (A Coruña) ansässige Unternehmen, zu dem Marken wie Zara, Bershka und Pull&Bear gehören, habe einen Plan zur Unterstützung seiner Teams aufgelegt, ohne dass es diesbezüglich weitere Neuigkeiten gebe, so der Geschäftsführer.