×
2 347
Fashion Jobs
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
HR Specialist Compensation & Benefits (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
IT Specialist Apple (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
WEITBLICK GMBH & CO.KG
Produktmanager Workwear (M/W/D)
Festanstellung · ASCHAFFENBURG
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Senior Brand Manager (M/W/D) Givenchy
Festanstellung · DÜSSELDORF
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Trainer (M/W/D) Region Nord-Ost
Festanstellung · BERLIN
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Merchandising Manager (M/W/D) Retail
Festanstellung · DÜSSELDORF
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria i Befristet (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Business Developer (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Director Tech Project Management (M/F/D) - Business Warehouse 4Hana
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Director Product Management fw - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Mitarbeiter* HR Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
ETIENNE AIGNER AG
Sales Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
IT Specialist Store Network (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Store Network (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Veröffentlicht am
29.10.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Insolvenzplan für Gerry Weber rechtskräftig

Veröffentlicht am
29.10.2019

Der Insolvenzplan der Gerry Weber International AG, den die Gläubiger am 18. September angenommen hatten, hat Rechtskraft erlangt und kann ab sofort umgesetzt werden. Das Landgericht Bielefeld wies am 25. Oktober vier Beschwerden zurück, die gegen den Insolvenzplan eingingen.

Der Insolvenzplan für Gerry Weber ist rechtskräftig - Gerry Weber Inernational AG


"Das ist eine großartige Nachricht für unser Unternehmen und seine Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner. Schon in wenigen Wochen wird Gerry Weber wieder in einen Normalbetrieb umschalten können, und zwar finanziell saniert und mit einem klaren Konzept für die Zukunft", sagt Johannes Ehling, Vorstandssprecher der GWI AG.
 
Nun sei zeitnah mit der Bestätigung des Insolvenzplans der 100-prozentigen Tochtergesellschaft Gerry Weber Retail GmbH & Co. KG (GWR) zu rechnen, erklärt das Unternehmen. Man habe außerdem weiterhin das Ziel, dass die beiden Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung spätestes zu Beginn des kommenden Jahres aufgehoben und die finanzielle Sanierung der Gerry Weber Gruppe abgeschlossen werden könne.

"Nachdem der Insolvenzplan Rechtskraft erlangt hat, ist nun der Weg frei, um Gerry Weber einen Neustart zu ermöglichen. Dieses Verfahren ist ein Musterbeispiel, wie durch den intelligenten Einsatz des Insolvenzrechts zügig eine nachhaltige Sanierung mit bestmöglicher Gläubigerbefriedigung erreicht werden kann", so Sachwalter Stefan Meyer.
 
Die Gerry Weber International AG befindet sich seit dem 25. Januar im Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Am 1. April wurde das Verfahren eröffnet. Bei der Tochtergesellschaft Gerry Weber Retail GmbH & Co. KG wurde das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung am 1. Mai eröffnet. Das Insolvenzgericht hat in beiden Fällen Rechtsanwalt Stefan Meyer von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum Sachwalter bestellt.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.