Internationale Modewelt nimmt Abschied von tunesischem Designer Alaïa

Internationale Models und Designer haben Abschied vom bekannten tunesischen Modemacher Azzedine Alaïa genommen. Auch Topmodel Naomi Campbell reiste zur Beisetzung im tunesischen Küstenort Sidi Bou Said an. Dort war der 77-jährige Alaïa am Montag in der Nähe seiner Mutter und seiner Schwester beerdigt worden, wie lokale Medien berichteten.

Azzedine Alaïa wurde in Sidi Bou Said beigesetzt. - Archiv

Der Modedesigner wurde in den 80er-Jahren durch eng anliegende Kreationen bekannt und galt als "König des Stretches". Zahlreiche Internationale Stars wie Lady Gaga, Victoria Beckham und Mariah Carey hatten in den vergangenen Tagen ihre Trauer über den Tod des Modeschöpfers ausgedrückt.

Copyright © 2019 Dpa GmbH

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - VerschiedenesPeople
NEWSLETTER ABONNIEREN