Internetstores: Bubenheim ist neuer CEO

Christian Bubenheim ist neuer CEO von internetstores. Der zur Signa Sports Group gehörende Online-Anbieter für Bike- und Outdoor-Produkte will mit der Personalie auch die nächste Wachstumsphase einleiten.

Christian Bubenheim ist neuer CEO. - Internetstores/SIGNA

Bubenheim war als Teil des Executive Teams seit 2015 bei der Scout24 AG für den Börsengang des Unternehmens und das AutoScout24 Business mit verantwortlich. Zuvor arbeitete er sechs Jahre bei Amazon in den Bereichen Prime und Consumables.

Bubenheim gilt als einer der international renommiertesten deutschen E-Commerce Manager und verfügt zudem über langjährige Erfahrung im Bereich der Akquisition und Integration von Online-Unternehmen.

"Die Signa Sports Group wird ihre führende Position in Europa auch zukünftig durch offensives und profitables Wachstum weiter ausbauen. Internetstores ist dabei eine wichtige strategische Säule. Christian Bubenheim ist für diese offensive Strategie der ideale CEO", sagt Dr. Stephan Zoll, seinerseits wiederum CEO der Signa Sports Group.

"Dank unserer 30 Onlineshops in 13 Ländern sind wir heute schon die erste Anlaufstelle für Bike- und Outdoor-Enthusiasten. Mit bereits mehr als 20 Prozent Umsatzwachstum im laufenden Jahr verbindet internetstores meine Vorliebe für schnell wachsende internationale Unternehmen mit meiner persönlichen Leidenschaft für Bike und Outdoor", kommentiert Bubenheim selber seinen neuen Posten.

Das Sortiment von Internetstores umfasst 750 Marken und rund 100.000 Produkte. Neben den Online-Shops gehören auch diverse Eigenmarken wie die High-End Mountainbikes und Rennräder von Votex zum Unternehmen.

An den Standorten Stuttgart, Berlin, Lyon und Stockholm arbeiten derzeit rund 500 Mitarbeiter.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesLifestyle - VerschiedenesPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN