Intersport: Mitglieder bestätigen Aufsichtsrat

Mit deutlicher Mehrheit haben die Mitglieder der Intersport Deutschland eG auf der jährlichen Generalversammlung am Montag, 11. März, in Heilbronn ihren Aufsichtsrat bestätigt. Knud Hansen, Oliver Krumholz und Harald L. Schedl wurden als Aufsichtsratsmitglieder wiedergewählt. Aufsichtsratsvorsitzender bleibt Knud Hansen, sein Stellvertreter ist erneut Stefan Thurner. 

Aufsichtsratsvorsitzender Knud Hansen. - INTERSPORT

"Für unseren Verbund ist es ganz entscheidend, dass wir den eingeschlagenen Weg zu einer kundenzentrierten Händlerorganisation weitergehen. Dafür brauchen wir den Schulterschluss aller Intersportler. Das neue vierköpfige Vorstandsteam um Alexander von Preen hat unser vollstes Vertrauen, die Neuausrichtung so zu gestalten, dass wir als Mitglieder auskömmliche Renditen einfahren können", sagt der alte und neue Aufsichtsratsvorsitzende Knud Hansen.

Ein wesentlicher Baustein sei dabei ein verbessertes Dienstleistungsangebot seitens der Service-Zentralen in Heilbronn und Wels. Gleichzeitig müsse die gemeinsame Plattformidee entlang der neuen Strategie konsequent weiterentwickelt werden, so Hansen.

Bereits am Vorabend der Generalversammlung hatte die Verbundgruppe ihren Händlern die neue Strategie "Best in Sports" vorgestellt.

Ziel sei es demnach, neue Geschäftsfelder entlang der Bedürfnisse des Sportkunden zu erschließen.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN