×
2 254
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Einkauf (Remote Möglich)
Festanstellung · MÜNCHEN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
VINOKILO
Ecommerce Operations Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
NICOLEMOHRMANN.COM
Social Media Customer Service Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Business Controller Indirect Procurement (M/F/D) 1
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Legal Counsel - Employment Law (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Retail Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Technical Ecommerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SALAMANDER
Product Content Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1296) - Mitarbeiter Onlineshop
Festanstellung · Wuppertal
PUMA
Junior Marketing Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ON RUNNING
Brand Ambassador Germany
Festanstellung · KÖLN
PEPE JEANS GROUP (OFFICE)
Retail Manager Hackett London
Festanstellung · BERLIN
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · INGOLSTADT
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · WUSTERMARK
Veröffentlicht am
27.05.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Intersport kooperiert in Krefeld mit Rose Bikes

Veröffentlicht am
27.05.2022

Intersport hat innerhalb von neun Wochen sein Sportfachgeschäft in der Krefelder Innenstadt komplett umgebaut. Auf 1.800 m² über vier Etagen präsentiert der Sportfachhändler Borgmann die Fokuskategorien Training & Sportstyle, Running und Outdoor sowie die Saisonwarengruppen Baden und Winter. Ab Juni will Intersport Borgmann außerdem gemeinsam mit Rose Bikes in das Fahrradgeschäft einsteigen. 

Blick in den Krefelder Store. - INTERSPORT


"Mit einem großen Facelift unseres Geschäfts in Krefeld reagieren wir auf die sich in den letzten Jahren massiv geänderten Kundenwünsche und -erwartungen“, erklärt Inhaber Christoph Borgmann.  "Gerade Sportarten, die im Freien stattfinden und dabei insbesondere diejenigen, die individuell und im Einklang mit der Natur betrieben werden können, haben sich zuletzt überdurchschnittlich im Markt entwickelt. Dieser Entwicklung wollen wir Rechnung tragen.“ 

So erhalten insbesondere die Erlebnisbereiche Outdoor, Running und Training im neuen Store-Konzept durch die neue Aufteilung deutlich mehr Raum. Borgmann und sein Team wollen den Entwicklungen auch mit einem umfassenden Angebot an Sportausrüstung etablierter Marken wie Schöffel, Lowa, McKinley und The North Face nachkommen.

Im Sortiment enthalten sind zudem neue, moderne und nachhaltige Marken wie z.B. Patagonia, Vaude, Ortovox und Didriksons, die starke Trends setzen. Auch im Bereich Running setzt Intersport Borgmann mit neuen Marken wie On, Brooks und Hoka One auf ein größeres und besseres Angebot. 

Ergänzend zum fachlichen Know-how des Borgmann-Teams, sollen Kunden von besonderen Services profitieren. Ein Highlight ist die kostenlose dynamische Vermessung des Fußes durch moderne digitale Analysesysteme. Eine Teststrecke mit unterschiedlichen Untergründen, um Wanderschuhe ideal ausprobieren zu können, sowie die Lenz-Fußsohlenanpassung ergänzen das Serviceangebot im Schuhbereich. 

Zum neuen Auftritt des Sportfachgeschäfts gehört zudem eine deutlich engere Verzahnung der On- und Offline-Welt. Direkt neben dem Sportfachgeschäft auf der Königstraße in Krefeld soll im Juni ein Rose-Showroom eröffnen. Räder aus verschiedenen Kategorien werden hier präsentiert und Kunden vom Fachpersonal durch den Online-Shop geführt, über den ein Rad individuell konfiguriert werden kann.

Im Ergebnis soll die Kaufsicherheit optimiert werden. Auch Auslieferung, Aufbau und After-Sales-Service übernimmt Borgmann bis zum passenden Bike-Outfit. "So entsteht eine Symbiose aus digitaler und realer Welt“, erläutert Christoph Borgmann das Konzept. "Wir sind davon überzeugt, dass so der Handel der Zukunft aussehen kann."

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.