×
1 448
Fashion Jobs
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
L’ORÉAL GROUP
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
BEELINE GROUP
(Senior) Creative Buyer Sunglasses / Reader Glasses (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GROUP
(Senior) Creative Buyer Echtschmuck (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GROUP
Creative Buyer (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
Werbung

Intu ernennt Finanzchef Roberts zum neuen CEO

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 04.04.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Der britische Shoppingcenter-Gigant Intu hat CFO Matthew Roberts zum neuen CEO ernannt. Er wird ab Montag, 29. April, den Spitzenposten übernehmen und David Fischel ersetzen, der das Unternehmen verlässt .

Intu


Das Unternehmen sagte, es habe einen "rigorosen Suchprozess durchgeführt, der eine Reihe erstklassiger interner und externer Kandidaten umfasste". Die Wahl fiel schließlich auf Roberts, der bereits seit neun Jahre in der Funktion des CFO tätig ist.

Intu sagte, er verfüge über "ausgezeichnete Immobilien- und Einzelhandelserfahrung und detaillierte Kenntnisse der Angelegenheiten von Intu. Er ist daher gut gerüstet, um seine Strategie der Gewinnziele voranzutreiben, die eine schnelle Anpassung an das sich verändernde Einzelhandelsumfeld, eine starke Leistung der einzelnen Zentren und eine intelligente Nutzung des Kapitals umfasst, einschließlich der Pläne, die Verschuldungsquote durch Veräußerungen, Teilveräußerungen und die Einführung von Partnern in Vermögenswerte auf unter 50 % zu senken".

Neben einer starken Erfolgsbilanz "im erfolgreichen Kapitalrecycling mit über 1 Milliarde Pfund an verkauften Vermögenswerten seit der Gründung" verfügt er auch über umfangreiche Erfahrung im Einzelhandel im Allgemeinen. Unmittelbar vor seinem Eintritt in das Unternehmen war er CFO des Glücksspielspezialisten Gala Coral und zuvor Finanzdirektor von Debenhams. Er hatte darüber hinaus leitende Positionen bei Topshop/Topman und The Burton Group inne.

Interessanterweise spielte er in zwei dieser Positionen (bei Gala Coral und Debenhams) eine entscheidende Rolle bei der Veräußerung an Private Equity, und da Intu selbst im vergangenen Jahr einen gescheiterten Buyout-Versuch unternommen hat, könnte dies bedeuten, dass der Vorstand dieses Vorhaben weiterhin verfolgt.

Fischel ist seit 1985 für die Gruppe tätig und seit 2001 Chief Executive. Diese Zeit war geprägt von transformativen Ereignissen wie der Abspaltung von Capital & Counties im Jahr 2010, der Intu Trafford Centre-Transaktion im Jahr 2011 und der Umfirmierung in Intu im Jahr 2013.

Chairman John Strachan lobte beide Führungskräfte und sagte, dass Roberts "ein außergewöhnlicher CFO war. Zusammen mit seiner umfangreichen und relevanten Erfahrung, einschließlich seiner ausgewiesenen Expertise in der Leitung strategischer Transformationsprojekte, ist er daher absolut die richtige Person, um die Zukunft dieses Unternehmens zu leiten".

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.