×
843
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Senior IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Process Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
26.04.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Investitionsprogramm drückt bei Colgate-Palmolive auf das Ergebnis

Von
DPA
Veröffentlicht am
26.04.2019

Der US-Zahnpasta- und Seifenkonzern Colgate-Palmolive musste im ersten Quartal Abstriche bei Umsatz und Gewinn hinnehmen. Damit hatte der Konzern aufgrund höhere Investitionen in Marken und neue Produkte gerechnet. In den ersten drei Monaten des Jahres gingen die Erlöse um 3 Prozent auf 3,88 Milliarden US-Dollar (3,48 Mrd Euro) verglichen mit dem Vorjahresquartal zurück, wie das Unternehmen am Freitag in New York mitteilte. Das war etwas mehr als Analysten erwartet hatten. Aus eigener Kraft, abzüglich Wechselkurseffekten sowie Zu- und Verkäufen, sei der Umsatz um 3 Prozent gestiegen.

Carta Financiera


Der neue Konzernchef Noel Wallace zeigte sich mit dem organischen Wachstum zufrieden. "Wir glauben, dass sich unsere Wachstumspläne anfangen auszuzahlen, weil das in diesem Quartal berichtete stärkere organische Umsatzwachstum eine bessere Balance zwischen Preis und Mengenwachstum aufweist, als wir es im vierten Quartal 2018 gesehen haben", sagte er. Das Wachstum werde durch Zahnpasta und die Tiernahrungssparte Hill's Pet Nutrition angekurbelt.

Der auf die Aktionäre entfallende Gewinn sank um 11,7 Prozent auf 560 Millionen Dollar oder 0,65 Dollar je Aktie. Für das laufende Jahr behält Colgate-Palmolive seine Ziele bei. Wallace geht weiterhin von einem organischen Umsatzwachstum von 2 bis 4 Prozent aus.

Der seit April amtierende Chef will mehr Geld in die Marken stecken, höhere Preise erzielen und Innovationen verstärken. Zahnpflegeprodukte von Elmex und Meridol sollen in neue Märkte gebracht und der Onlinehandel ausgebaut werden. Im vorbörslichen New Yorker Handel legte die Aktie um knapp zwei Prozent zu.

Copyright © 2021 Dpa GmbH