×
889
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
10.01.2012
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Investor aus Kuwait übernimmt britische La Senza Läden

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
10.01.2012



Der aus Kuwait stammende Retailer Alshaya, der weltweit als Franchisepartner für große Ketten wie H&M, Next oder Mothercare tätig ist, hat 60 Läden der britischen Lingerie-Kette La Senza übernommen. La Senza befand sich in finanziellen Schwierigkeiten und befand sich seit Montag in der Insolvenz. Die Wirtschafts- und Beratungsgesellschaft KPMG wurde zum Insolvenzverwalter bestimmt. Bereits im Dezember hatte der Eigentümer der Läden, die Private-Equity-Gruppe Lion Capital,die die Kette 2006 übernommen hatte, angekündigt über 80 Läden zu schließen. 84 Läden und 18 Concessions werden in den nächsten Wochen schließen.
Alshaya glaubt trotz der finanziellen Kalamitäten, dass die Übernahme der Lingerie-Kette in Großbritannien nach wie vor großes Potential habe. Alshaya betreibt im Auftrag von Limited Brands, dem Konzern der hinter der Marke steht, bereits drei La Senza Stores in Russland. Man sieht die britischen Läden als strategisches Investment zum Auf- und Ausbau des bisherigen Retail-Portfolios und ist bereit, über 100 Mio. Pfund in die Geschäfte zu investieren.

Foto: La Senza

© Fabeau All rights reserved.