×
689
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
ux Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Affiliate Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce gO-To-Market Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce Content Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy Sales (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Product Manager (M/W/D) Division Professionelle Produkte
Festanstellung · Düsseldorf
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
01.07.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Iris van Herpens technologische Couture

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
01.07.2019

Am Tag nach der Ankündigung des Centre Pompidou, Modeausstellungen im riesigen Museum für zeitgenössische Kunst zu veranstalten, war es lehrreich, am Montag in Montmartre an der neuesten Kollektion von Iris van Herpen teilzunehmen.

Iris van Herpen - Photo: FashionNetwork.com


Denn an der Schnittstelle zwischen Mode und bildender Kunst ist van Herpen derzeit die kreativste Designerin schlechthin.
 
In dieser Saison arbeitete sie mit dem amerikanischen Künstler Anthony Howe zusammen, dessen riesige, strahlend weiße, kreisförmige und poetisch-kinetische Skulptur sich im Zentrum des Laufstegs im restaurierten Elysée Montmartre Konzertsaal drehte.

Van Herpens Finale zeigte sogar ein Model, dessen weißes Kleid zwei rotierende Äste und Blütenblätter enthielt, die zu Howes Werk passten.
 
Die niederländische Modeschöpferin betitelte die Kollektion "Hypnosis", was sie mit Bezug auf "die hypnotische Visualisierung der Tapisserie der Natur" erklärte.
 
Wahrhaftig war dies technologische Couture, bei der van Herpen sich mit Professor Philip Beesley zusammenschloss, um Tausende von maschinell geschnittenen Mini-Wellen zu entwickeln, die die Haut der Models je nach Bewegung enthüllten.
 
Insgesamt 19 Looks, jeder aus verschiedenen transparenten Lagen, die so behutsam gearbeitet wurden, dass Stahl so leicht aussah wie Organza.
 
Alle Teile dieser Kollektion könnten Ausstellungsstücke eines Kunstmuseums sein. Hoffen wir, dass viel davon tatsächlich getragen wird. Celine Dion tauchte bei dieser Show in einem roten mehrlagigen Kleid mit Laserdrucken von van Herpen auf. Und die kanadische Sängerin hat noch nie besser ausgesehen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.