Jack Wolfskin holt Alexander Hauser als COO

Alexander Hauser ist neuer Chief Operating Officer (COO) bei Jack Wolfskin. Der 45-Jährige verantwortet auf der neu geschaffenen Position seit dem 1. September die Bereiche IT, Warehouse, Logistik, Einkauf und Inhouse-Service des Idsteiner Outdoor-Ausrüsters. 

Alexander Hauser ist neuer COO in Idstein. - JACK WOLFSKIN

Damit ist Hauser auch für die weitere Integration der Warehouse- und IT-Landschaft von Jack Wolfskin in die Strukturen der Callaway Gruppe zuständig.

Hauser kommt vom Modeschmuck-Anbieter Beeline Group. Zuvor war er sieben Jahre in leitenden IT-Positionen für die Otto Group tätig.

In der Vergangenheit hatte Jack Wolfskin die Verantwortungsbereiche des CFO und COO in einer Position gebündelt. Um den erweiterten Anforderungen der Callaway Gruppe als neuen Gesellschafter von Jack Wolfskin bestmöglich zu entsprechen, hatte das Unternehmen bereits im Sommer die Trennung der beiden Verantwortungsbereiche angekündigt.

Seit Juni hatte der neue CFO von Jack Wolfskin, Ante Franicevic, die Aufgaben des COO bis zum Eintritt von Alexander Hauser kommissarisch mitübernommen.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN