×
871
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Area Manager (w/m/d) Berlin
Festanstellung · BERLIN
L'OREAL GROUP
IT Digital Domain Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Werkstudent Global Operations Planning & Buying
Festanstellung · Metzingen
APART FASHION GMBH
Marketplace Manager / Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BEELINE GMBH
Team Manager (w/m/d) Planning & Allocation
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Digital Analyst (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Performance Marketing Manager (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Marketplace Manager (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
L'OREAL GROUP
Product Manager Sanoflore (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Key Account Manager Luxe (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
(Junior) Brand Medical Communication Manager Vichy (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Campaign Manager - Email Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LE LABO
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Retail Business Systems & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria Schwerpunkt Outlet (M/W/D) i Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Menswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy m&a (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Veröffentlicht am
20.11.2016
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jack Wolfskin strebt offenbar einen Schuldenschnitt an

Veröffentlicht am
20.11.2016

Bei einem auf rund 30 Millionen Euro halbierten Betrag auf der Habenseite bei unverändert drückenden Schulden von 365 Millionen Euro wurden selbst hartgesottene Banker nervös. Die Schulden hat Eigentümer Blackstone dem hessischen Outdoor-Spezialisten aufgebürdet. Das Unternehmen wollte auf Anfragen von FashionNetwork keine Stellung nehmen.


In Punkto Finanzen in schwerem Wetter: Jack Wolfskin steuert auf einen Schuldenschnitt zu. - Foto: Wolfskin


Nun führen Berater das Wort. Die Banken beauftragten die US-Investmentbank Houlihan Lokey und die Anwaltskanzlei Kirkland & Ellis, berichtet die Nachrichtenagentur Reiter. Jack Wolfskin lasse sich von der Investmentbank PJT Partners beraten, die ehemals Blackstone gehörte. Zudem durchleuchtet Deloitte das Unternehmen; Ergebnisse sollen Anfang Dezember vorliegend, Entscheidungen im neuen Jahr getroffen werden.

Dass Finanzinvestoren wie Blackstone ihren just erworbenen Firmen Schulden bis an den Rand des Möglichen aufbürden, ist ein gängiges Verfahren. Dies erhöht den Druck auf Management und Mitarbeiter, auch unangenehmen Veränderungen zuzustimmen. Peu à peu kann sich das Unternehmen in den nachfolgenden Jahren dann selbst aus dem Sumpf ziehen. Vorausgesetzt, die Strategie funktioniert und das Geschäft wirft ordentliche Gewinne ab.

Das war offenbar im Fall von Jack Wolfsskin nicht so. Die Expansion im Ausland verläuft viel schleppender als erwartet. Im Fall des Riesenmarktes China kommen Währungseinflüsse und eine Zurückhaltung der chinesischen Konsumenten hinzu.

Bei dem nun in die Diskussion gebrachten Schuldenschnitt müsste der größte Eigentümer von Jack Wolfskin, Blackstone, Anteile des Unternehmen an die Gläubiger abgeben, die daraufhin auf ihre Forderungen verzichten.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.