Jacquemus feiert sein 10-jähriges Bestehen mit einer Coed-Show in der Provence

Jacquemus feiert sein 10-jähriges Bestehen mit seiner ersten gemeinsamen Catwalk-Show.


Das Luxusmodelabel unter der Leitung des Kreativchefs Simon Porte Jacquemus inszeniert die Show am 24. Juni in der Herkunftsregion des Designers in der Provence, Frankreich.

Jacquemus begann als Womenswear Label und erfreute sich bald großer Beliebtheit dank seiner verspielten Proportionen, seiner sinnlichen Silhouetten sowie seines poetischen und ausdrucksstarken Prêt-à-Porter-Ansatzes. Mit einer von Marseille inspirierten Debüt-Kollektion, die an einem Strand in Südfrankreich präsentiert wurde, stieg das Label im vergangenen Juni in das Menswear-Segment ein. Seitdem hat sich das Modehaus mit seinen legendären Accessoires einen weltweiten Ruf erworben – von den riesigen Strohhüte, die im vergangenen Sommer überall auf Instagram zu sehen waren, bis hin zur winzigen Tasche "Le Mini Chiquito", die es kürzlich als Teil seiner Herbstkollektion 2019 vorgestellt hat.

Coed-Shows haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, wobei große Modehäuser wie Giorgio Armani, Maison Margiela, Calvin Klein und Coach dieses Format in den letzten Saisons übernommen haben.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 AFP-Relaxnews. All rights reserved.

Mode - Prêt-à-PorterLuxus - Prêt-à-PorterModenschauen
NEWSLETTER ABONNIEREN