×
2 047
Fashion Jobs
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
04.05.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jacquemus startet in London ein innovatives Retail-Konzept mit Selfridges

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
04.05.2022

Jacquemus startet in London ein bedeutendes Retailprojekt in Zusammenarbeit mit Selfridges. Die Marke des Designers Simon Porte Jacquemus legt seine Idee eines vollautomatisierten Pop-up-Stores neu auf, doch diesmal verankert er sie in einem detaillierteren Projekt namens "Le Bleu". Zusätzlich zum Pop-up-Store haben die Besucher die Möglichkeit, auch durch einen spezifischen Bereich im Corner Shop der britischen Marke und durch ein Sinneserlebnis in das Universum des Labels einzutauchen.

Instagram


"Stellen Sie sich auf sensorielle Unterhaltung, exklusive Produkte und nostalgische Momente ein", gibt Selfridges auf der Website des Unternehmens den Ton an. Auf Instagram lädt Selfridges seine Kunden dazu ein, "in die Welt von Jacquemus einzutauchen". Seit Dienstag, 3. Mai ist der berühmte automatische und rund um die Uhr geöffnete Pop-up-Store in den Selfridges-Kaufhäusern zu sehen. Das Projekt wurde von Jacquemus im vergangenen Dezember in Paris angestoßen, ganz in Rosa, bevor das Konzept im Februar in Mailand in Weiß umgesetzt wurde.

In London tritt der Store ganz in Blau auf, in Anspielung an das Wasserthema und den Titel, der für die Aktion ausgewählt wurde. Der Bereich, in dem insbesondere die Taschenmodelle Chiquito und Bambino erhältlich sind, wurde hinter den großen Kaufhäusern an Edwards Mews eingerichtet, wo Selfridges üblicherweise seinen Weihnachtsmarkt organisiert.

Die Pariser Marke ist auch im berühmten Corner Shop von Selfridges vertreten. Es handelt sich um eine der angesagtesten Shoppingdestinationen Londons. Die originelle Inneneinrichtung orientiert sich am Badezimmer des Designers, wo darüber hinaus die "It-Bags" des Labels, sowie Sweatshirts, T-Shirts, Accessoires und verschiedene Artikel sowie eine Auswahl der im März auf Hawaii präsentierten Kollektion für die Frühjahr-/Sommersaison 2022 zu finden sind.

Über dem Kaufhaus ist im Old Selfridges Hotel auch "Le Vestiaire" zu sehen – eine Art Schwimmbecken mit Umkleidekabinen und Schließfächern, um das ein zwanzigminütiger multisensorieller Erlebnisweg führt, der bis am 20. Mai auf Voranmeldung zugänglich ist.

Zusätzlich zur Einführung dieses neuen Konzepts verdoppelt sich die Marke in den sozialen Netzwerken: Ende April wurde der Instagram-Account von Simon Porte Jacquemus eingerichtet.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.