×
2 056
Fashion Jobs
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
16.05.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jacquemus und Nike kündigen Zusammenarbeit an

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
16.05.2022

Die Gerüchte kursierten schon seit einigen Monaten... Nun kam die offizielle Bestätigung für die lang erwartete Partnerschaft zwischen Jacquemus und Nike. Der Designer Simon Porte Jacquemus habe schon immer davon geträumt, mit dem amerikanischen Ausrüster zusammenzuarbeiten und sich damit der Nike Family anzuschließen und in die Fußstapfen von Virgil Abloh und vielen anderen zu treten. Nun ist es soweit. Die Früchte dieser Zusammenarbeit werden diesen Sommer auf den Markt kommen und ab dem 28. Juni als Vorpremiere und exklusiv über den Online-Shop des Pariser Labels vertrieben werden. 

Das Logo der neuen Kollabo - Nike x Jacquemus


Die Sommerkollektion besteht aus Unisex-Accessoires und verschiedenen Kleidungsstücken für Damen, wie Radlerhosen, einem Faltenrock oder einem Neckholder-Kleid, die bei der nächsten physischen Jacquemus-Modenschau im Juni zu sehen sein werden. "Für diese Zusammenarbeit wollte ich eine Kollektion entwerfen, die die Sportbekleidung athletischer Frauen auf minimalistische Weise neu interpretiert. Es war wichtig, dass die Kollektion für jeden Körper geeignet ist und eine Mischung aus dem Stil von Jacquemus und der Performance von Nike darstellt", erklärte der Designer in einer Pressemitteilung.

"Ich habe mich schon immer von den Vintage-ACG-Teilen und den Nike-Kampagnen der 1990er Jahre inspirieren lassen. Mit diesem Bild im Hinterkopf haben wir Sportbekleidung für Frauen mit sinnlichen Details und neutralen Farben sowie meine eigene Interpretation des Humara, meines Lieblingsschuhs von Nike, entworfen", fuhr der Designer fort, der sich schon immer von der Welt des Sports angezogen fühlte und für diesen Anlass die Ästhetik von Hallensportarten mit der von Outdoor-Bekleidung kombinierte, wobei er sich von den Archiven des Sportgiganten inspirieren ließ.

Simon Porte Jacquemus - ph Zoë Ghertner


"Wenn wir eine Zusammenarbeit eingehen, handelt es sich immer um eine 50-50-Partnerschaft, bei der sich zwei Marken zusammenschließen, um die jeweils andere auf eine Weise voranzubringen, die allein nicht möglich gewesen wäre. Bei Jacquemus haben wir uns vom ACG-Vintage, dem Nike Dri-FIT-Gewebe und Schuhen wie dem Humara inspirieren lassen, um eine Verbindung zwischen Sport und Stil zu schaffen", kommentierte Jarrett Reynolds, Nikes Vizepräsident für Catalyst Apparel Design, und erklärte, dass diese Art von Zusammenarbeit "uns ermöglicht, die Sportkultur weiterzuentwickeln und sie für die nächste Generation zu adaptieren".

Die beiden Partner, die die Erwartungen und das Interesse an der Kapsel noch weiter steigern wollen, haben bislang noch keine Bilder der Kollektion veröffentlicht. Nur einige Teaser, die das Logo von Nike x Jacquemus aufgreifen: eine Luftaufnahme eines Tennisplatzes, der sich augenscheinlich an einem Sandstrand befindet.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.