×
1 137
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Jason Basmajian verlässt Cerruti 1881

Veröffentlicht am
today 05.07.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jason Basmajian tritt als Kreativdirektor von Cerruti 1881 zurück. 


Laut Berichten des Branchenportals WWD verlässt der US-amerikanische Designer das italienische Luxusmodehaus, für das er seit 2015 tätig war.

"Es war eine Ehre, für eine so ikonische Marke zu arbeiten und ein Kapitel ihrer Geschichte schreiben zu dürfen", erklärte er. "Mein Dank gilt meinen unglaublichen Teams und den talentierten Menschen, mit denen ich in den vergangenen Jahren gearbeitet habe, sowie auch Herrn Cerruti für seine Unterstützung und Begleitung".

Während seiner Zeit bei Cerruti 1881 zeichnete Jason Basmajian für die Wiedereinführung der Womenswear-Linien verantwortlich. In den Männermodekollektionen brachte er eine modernen, entspannten, eleganten Stil ein und berücksichtigte dabei die Codes des Markengründers, Nino Cerruti.

Jason Basmajian, der in der Vergangenheit bereits für Brioni und S.T. Dupont gearbeitet hatte, wolle neuen beruflichen Perspektiven nachgehen. Sein Rücktritt reiht sich in eine ganze Reihe hochkarätiger Abgänge in der Modebranche ein. Im vergangenen Monat verabschiedeten sich Humberto Leon und Carol Lim von Kenzo, sie wurden von Felipe Oliveira Baptista ersetzt. Auch das Luxuslabel Marchesa – das bei Prominenten lange ein Favorit für den roten Teppich war – verabschiedete sich im vergangenen Monat von seiner Mitgründerin Karen Craig.
 

Copyright © 2019 AFP-Relaxnews. All rights reserved.