×
5 581
Fashion Jobs
PUMA
Junior Product Data Manager E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
SHISEIDO
Forecaster / Demand Planner (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MANNHEIM
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MANNHEIM
ZALANDO
Junior Global Category & Content Marketing Manager Women (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MANNHEIM
ZALANDO
Senior Key Account Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES SE
Junior Merchandise Planner (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · NÜRNBERG
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CALZEDONIA HOLDING SPA
Retail District Manager (M/W/D) - Raum Mannheim
Festanstellung · MANNHEIM
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.07.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

JD Sports Fashion kann Umsatzwachstum fortsetzen

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.07.2022

JD Sports Fashion lieferte am Freitag gute Nachrichten, indem es vor seiner Jahreshauptversammlung ein kurzes Handelsupdate veröffentlichte. Darin heißt es, dass nach den ermutigenden Geschäftszahlen für die ersten vier Monate des Geschäftsjahres (die vor genau einem Monat veröffentlicht wurden) auch im Juni eine "positive Entwicklung" zu verzeichnen war.

DR


In einer Börsenmitteilung hatte das Unternehmen im vergangenen Monat erklärt, dass es "mit dem Geschäftsverlauf in den ersten vier Monaten des Jahres zufrieden ist, da der Gesamtumsatz der Gruppe auf vergleichbarer Fläche um 5 % über dem des Vorjahres liegt". Am Freitag hieß es weiter, dass sich "diese positive Entwicklung im Juni fortgesetzt hat" und dass man nach fünf Monaten noch immer an der 5-Prozent-Marke festhalte.

Das bedeutet, dass der Vorstand – zumindest vorläufig – an seiner Ansicht festhält, dass der Gewinn vor Steuern und außerordentlichen Posten für das am 28. Januar 2023 endende Jahr "dem Rekordergebnis für das am 29. Januar 2022 endende Jahr entsprechen wird". Er geht außerdem davon aus, dass "die Staffelung des Gewinns im laufenden Jahr ein normaleres Handelsmuster widerspiegeln wird, wobei etwa 35 % bis 40 % des Gewinns in der ersten Jahreshälfte erzielt werden".

Beruhigende Aussichten in einer Zeit, in der selbst ehemals starke Einzelhändler darauf hinweisen, dass die Teuerungskrise sich negativ auf die Verbraucherausgaben auswirkt.

Bezüglich der Suche nach einem neuen CEO gab es bei JD Sports keine Neuigkeiten, nachdem Anfang des Monats der neue Vorsitzende Andy Higginson sein Amt angetreten hatte. Bis auf Weiteres bleibt Kath Smith als Interims-CEO im Amt "und arbeitet eng mit dem Führungsteam der Gruppe zusammen, um die strategischen Ziele umzusetzen und die laufenden globalen Entwicklungsmöglichkeiten voranzutreiben".

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.