Jean-Paul Goude für Kenzo x H&M Kampagne verantwortlich

Die Werbekampagne für die mit Spannung erwartete Kenzo x H&M-Kollektion wurde dem französischen Regisseur, Illustrator und Fotografen Jean-Paul Goude anvertraut.
 
Photo: H&M

Das schwedische Modelabel und das Luxushaus Kenzo haben sich für die Werbekampagne für ihre gemeinsame Kollektion etwas ausgedacht. Zwei der erfolgreichsten Werbefotografen Frankreichs arbeiten mit sieben berühmten Persönlichkeiten zusammen, um die Kollektion in ihrem besten Licht zu präsentieren.

Iman, Rosario Dawson, Chance The Rapper, Ryuichi Sakamoto, Chloë Sevigny, Suboi und Xiuhtezcatl Martinez stammen zwar alle aus unterschiedlichen Welten, doch ließen sie sich alle davon überzeugen, in der Kampagne unter dem geübten Blick von Jean-Paul Goude zu erscheinen.

„Wir lieben es, mit unseren Idolen zusammenzuarbeiten und Jean-Paul Goude ist eines davon. Die Bilder, die er für Kenzo x H&M aufgenommen hat, sind unglaublich. Sie fangen die Persönlichkeit der einzelnen Personen perfekt ein und strahlen dieselbe positive und freiheitsbejahende Grundeinstellung aus wie die Kollektion auch“, erklären die Kreativdirektoren von Kenzo, Carol Lim und Humberto Leon.

Goude hat bereits in der Vergangenheit mit Kenzo gearbeitet, unter anderem war er an der Frühjahr-/Sommerkampagne 2013 und der Herbst-/Winterkollektion 2012 des Modehauses beteiligt.

Die neue Kampagne wird ab dem 17. Oktober 2016 veröffentlicht. Die Kollektion Kenzo x H&M kommt am 3. November in die Läden und ist in 250 ausgewählten Stores weltweit sowie online erhältlich.
 

Übersetzt von Aline Bonnefoy

Copyright © 2018 AFP-Relaxnews. All rights reserved.

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesLuxus - Prêt-à-PorterVertriebKampagnen
NEWSLETTER ABONNIEREN