×
1 399
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Jeanologia ernennt Carlos Arias zum CEO

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 07.11.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Das spanische Unternehmen Jeanologia ist spezialisiert auf Lasertechnologien und nachhaltige Produktionsmethoden für Textilien im Allgemeinen und Denim im Speziellen. Carlos Arias hat kürzlich die Position des CEO übernommen und folgt damit auf Enrique Silla, der das Unternehmen 1993 gründete.

Carlos Arias ist neuer CEO von Jeanologia - Jeanologia - Facebook


Laut Informationen des digitalen Magazins "Sportswear International" vom Mittwoch hat Carlos Arias seine neue Position am 7. Oktober übernommen. Der Manager verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Branche und im Ausland, nachdem er für Unternehmen wie Koramsa in Guatemala, Denimatrix in den USA und Kaltex Apparel in Mexiko gearbeitet hat.

Die berufliche Beziehung von Carlos Arias zu Jeanologia begann vor 15 Jahren, da er zuvor langjähriger Kunde des Unternehmens war. Zu seinen Herausforderungen an der Spitze des Unternehmens gehören, wie er hervorhob, ein stärkerer Ausbau des Auslandsgeschäfts sowie die Verdoppelung des Umsatzes (derzeit 110 Millionen Euro pro Jahr) innerhalb von zwei bis drei Jahren.

Jeanologia mit Hauptsitz in Valencia (Spanien) arbeitet mit Kunden in 66 verschiedenen Ländern und verfügt über 11 Niederlassungen weltweit: in Pakistan, China, Indien, Mexiko, Brasilien, Vietnam, Bangladesch, der Türkei, den Vereinigten Staaten, Italien und Japan.

Das Unternehmen befindet sich seit letztem März im Besitz des amerikanischen Investmentfonds Carlyle und hat sich vor Arias' Amtsantritt als CEO mittelfristig zum Ziel gesetzt, seine Forschung und Entwicklung zu verstärken und sein internationales Wachstum zu fördern.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.